Only well-fitting IT can optimally support complex business processes.

Founded in 2016, Fürth-based Tröger IT Business Consulting was voted TOP CONSULTANT by the eponymous competition for the third time in a row this year. “We have specialised in the planning, implementation and monitoring of complex application landscapes, especially in the automotive and banking industries, but also in large companies in other branches,” outlines managing director and founder André Tröger.

“We offer end-to-end solutions from one single source – a significant advantage for our clients leading to increased cost efficiency and better quality of the systems used.“

The IT experts of Tröger examine the company’s IT systems and, if necessary, supplement or adapt them with the individual functions required by the client (e.g. software by HP or CA). “We want the decision makers to understand that IT has to adapt to business processes and not vice versa. So in order to achieve this individual focus, we first take stock of the existing software. We put business processes and their interdependencies into a meaningful order, before determining how existing IT products need to be changed or enhanced, or which product family is best suited to the company’s needs,” concludes Tröger.

Tröger IT Business Consulting: Business processes as the benchmark for corporate software, Discover Germany magazine

Photo: © CB Christine Blei Photography

Geschäftsprozesse als Maßstab für Unternehmenssoftware

 
Nur passgenaue IT kann komplexe Unternehmensprozesse optimal unterstützen.

2016 gegründet, wurde das Fürther Unternehmen Tröger IT Business Consulting dieses Jahr zum dritten Mal in Folge zum TOP CONSULTANT von dem gleichnamigen Wettbewerb gewählt. „Wir haben uns auf die Planung, Einführung und das Monitoring komplexer Applikationslandschaften, vor allem in die Branchen Automotive und Banken, aber auch auf Großunternehmen anderer Branchen spezialisiert“, skizziert Geschäftsführer und Inhaber André Tröger.

„Wir bieten Komplettlösungen aus einer Hand an – für unsere Kunden ein klarer Vorteil, der zu steigender Kosteneffizienz und besserer Qualität der verwendeten Systeme führt.“

Die IT-Experten um Tröger überprüfen die im Unternehmen eingesetzten Standard-IT-Anwendungen nicht nur, sondern können diese im Bedarfsfall um vom Kunden benötigte individuelle Funktionen ergänzen bzw. anpassen (bspw. Software von HP oder CA). „Wir möchten den Entscheidern vermitteln, dass sich die IT den Geschäftsprozessen unterordnen muss und nicht umgekehrt. Um diesen individuellen Firmenfokus zu erreichen, führen wir zunächst eine ausführliche Bestandsaufnahme der existierenden Software durch. Wir setzen Geschäftsprozesse mit ihren Abhängigkeiten in eine sinnvolle Reihenfolge, und ermitteln dann, wie die existierenden IT-Produkte verändert oder ergänzt werden müssen bzw. welche Produktfamilie sich am besten für die Bedürfnisse des Unternehmens eignet“, schließt Tröger.

Tröger IT Business Consulting: Business processes as the benchmark for corporate software, Discover Germany magazine

Foto: © CB Christine Blei Photography

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy