One of the largest companies of the German healthcare sector, with over 50,000 employees and several shareholders, was in need of a new executive for its service company ‘Marketing & IT’.

Marketing & IT was stuck with an inflexible performance catalogue, stiff hierarchical structures and little transparency. Its services had ceased to meet the shareholders’ requirements.

The new executive was supposed to transform the classic service company into an innovative consulting agency with digital expertise. A customer-centric view, agile processes and long-term innovation were essential. However, those requirements are quite generic and too vague for a precise search for candidates. Bringing the various shareholders to arrive at a common understanding was another challenge.

So how do you phrase the consistent requirements an executive faces, without knowing the future? The answer is with the assistance of the Recruiting Canvas by ThinkHeads, a design-thinking tool for job descriptions. It allows the prioritisation of the given framework and expected goals in order to present a holistic picture of the requirements.

A candidate was chosen who convinced with great empathy, calmness and a down-to-earth leadership style. They initiated a change of method and culture, established digital innovations and boosted the independent and agile collaboration with the customers for prototypes and MVPs.

www.canvas.thinkheads.de

ThinkHeads | Identifying digital leaders for an uncertain future

Digitale Führungskräfte identifizieren für eine ungewisse Zukunft

 
Eines der größten Unternehmen im deutschen Gesundheitswesen, mit über 50.000 Mitarbeitern und mehreren Gesellschaften, suchte eine neue Geschäftsführung für die gemeinsame Servicegesellschaft ‚Marketing & IT‘.

Die Servicegesellschaft hatte einen fest eingefahrenen Leistungskatalog, starre, hierarchische Strukturen und wenig Transparenz. Die Leistungen entsprachen nicht mehr den Anforderungen der Gesellschafter.

Die neue Geschäftsführung sollte die klassische Servicegesellschaft in eine innovative Beratungsagentur mit hoher digitaler Kompetenz transformieren. Im Fokus der Anforderungen standen eine starke Kundenorientierung, agile Prozesse und dauerhafte Innovation. Diese Anforderungen sind jedoch sehr generisch und für eine gezielte Kandidatensuche zu unpräzise. Zudem lag eine Herausforderung darin, die unterschiedlichen Gesellschafter zu einem gemeinsamen Verständnis zu bringen.

Doch wie formuliert man einheitliche Anforderungen an eine Führungskraft, ohne die Zukunft zu kennen? Mit Hilfe des Recruiting Canvas von ThinkHeads, einem Design Thinking Instrument zur Anforderungsbeschreibung, stellt man die Rahmenbedingungen und Ziele in den Vordergrund, um ein ganzheitliches Anforderungsbild zu formulieren.

So fiel die Entscheidung auf einen Kandidaten, der vor allem durch hohe Empathie, Ruhe und einen uneitlen Führungsstil überzeugte. Er regte einen Methoden- und Kulturwandel an, etablierte eine digitale Innovationseinheit und förderte die eigenverantwortliche und agile Zusammenarbeit mit den Kunden an Prototypen und MVPs.

www.canvas.thinkheads.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy