Welcome to the mining industry of the 21st century

TEXT: JESSICA HOLZHAUSEN | PHOTOS © Probst , Shutterstock

The young start-up talpasolutions takes the mining industry into the era of digitisation. The predictive SaaSanalytics provider, designed for the heavy industries, helps companies to optimise productivity, reduce downtime and improve safety – by making data understandable. That way, a vast amount of previously unused data turns into real added value.

In 2016, Sebastian-Friedrich Kowitz, Kai Meschede, Artem Zitzer and Philipp Lorenz founded talpasolutions. ‘Talpa’ is the Latin word for mole, a fitting name for the new digital helper of the mining sector.

“Even today, most mines still use a great amount of paperbased information and isolated excel files,” Philipp Lorenz explains. The solution is digitisation. The software by talpasolution makes it possible to link mobile mining machines, collect data and analyse it. Thanks to this data evaluation, operations can be optimised and hence increase efficiency.

“talpasolutions employs a self-developed platform, which uses real-time and historical data of machines and facilities as well as contextual information on weather and environment in order to optimise performance,” says Lorenz.

With their predictive analyses, which is based on turnkey evaluations and instructions that were developed by miners for miners, talpasolutions is miles ahead in its game.

talpasolutions.com

Willkommen im Bergbau des 21. Jahrhunderts

Das junge Start-Up talpasolutions führt den Bergbau in die Ära der Digitalisierung. Der prädikative SaaS-Analytics- Anbieter speziell für die Bergbauindustrie, hilft Unternehmen ihre Maschinenleistung zu optimieren, Ausfälle zu reduzieren und die Sicherheit zu verbessern, indem Daten verständlich gemacht werden. So wird eine Fülle bislang ungenutzter Daten zu echtem Mehrwert.

2016 gründeten Sebastian-Friedrich Kowitz, Kai Meschede, Artem Zitzer und Philipp Lorenz talpasolutions, wobei das lateinische Wort ‘talpa’ Maulwurf bedeutet. Ein passender Name für den neuen digitalen Helfer des Bergbaus.

„Selbst heute verwenden die meisten Bergwerke noch immer große Mengen an papiergebundenen Informationen oder isolierte Excel-Dateien”, erklärt Philipp Lorenz. Die Lösung liegt in der Digitalisierung. Die Software von talpasolutions macht es möglich mobile Maschinen im Bergbausektor zu vernetzen, die Daten zu erfassen und dank ihrer Auswertung betriebliche Optimierungen vorzunehmen – was dementsprechend zu Effizienzsteigerung führt.

„talpasolutions nutzt eine selbst-entwickelte Plattform, die Echtzeit- und historische Daten von Maschinen und Anlagen sowie kontextbezogene Informationen über Wetter und Umwelt verwendet, um den Betrieb der Maschinen zu optimieren”, so Lorenz.

Mit ihrer prädikativen Analyse auf Basis schlüsselfertiger Auswertungen und Handlungs-anweisungen, die von Bergleuten für Bergleute entwickelt wurden, ist talpasolutions der Konkurrenz meilenweit voraus.

talpasolutions.com

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy