High pregnancy rates and a lot of empathy

TEXT: MARILENA STRACKE | PHOTOS © AMEDES

At the Deutsche Klinik Bad Münder, Dr. Arvind Chandra and his team help more couples than average to long-wanted pregnancies. Recently, the experienced physician of reproductive medicine was named as one of Germany’s Top Physicians in the field by the renowned Focus news magazine.

For over 30 years, the practice at the Deutsche Klinik in idyllic Bad Münder, has focused on reproductive medicine: and you can feel that immediately. The comprehensive consultation is not only very personal but also stands out as being very empathetic.

Many members of the medical team have suffered from unwanted childlessness themselves and have become parents thanks to fertility treatments. “This means there is a large amount of empathy regarding the situation of our patients,” Dr. Arvind Chandra adds. “We take our patients’ worries seriously and discuss together which path to pregnancy is most suitable for them.

Aside from the caring consultation, the practice also convinces with its outstanding pregnancy rate of over 40 per cent. Aside from the well-established methods, the team uses the ‘single embryo transfer’ procedure to avoid risky multiple pregnancies. In Germany, this method is still fairly new, but it is widely used in Scandinavia. It allows a pregnancy rate of up to 50 per cent per transfer, while excessive fertilised eggs can be frozen.

Dr. Chandra and his team combine sensitivity and innovation with years of experience. At the practice in Bad Münder as well as at the branch in Hanover’s city centre, patients are always in very good hands.

kinderwunsch.com

Hohe Schwangerschaftsraten und viel Sensibilität

An der Deutschen Klinik Bad Münder verhilft Dr. Arvind Chandra zusammen mit seinem Team überdurchschnittlich vielen Paaren zu langersehnten Schwangerschaften. Kürzlich wurde der erfahrene Reproduktionsmediziner vom Nachrichtenmagazin Focus dafür als einer der Top-Mediziner Deutschlands ausgezeichnet.

Seit über 30 Jahren widmet sich die Praxis an der Deutschen Klinik im idyllischen Bad Münder der reproduktiven Medizin: Und das spürt man. Die ausführliche Beratung ist nicht nur sehr persönlich, sondern auch von großem Verständnis geprägt.

Viele der ärztlichen Mitarbeiter waren selbst von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen und sind über eine Kinderwunschbehandlung Eltern geworden. „Das führt zu einem hohen Maß an Einfühlungsvermögen in die Situation unserer Patienten“, fügt der sympathische Dr. Chandra hinzu. „Wir nehmen ihre Sorgen ernst und besprechen gemeinsam den für sie am besten geeigneten Weg zum Wunschkind.“

Neben der fürsorglichen Betreuung überzeugt vor allem die überdurchschnittlich hohe Schwangerschaftsrate von 40 Prozent. Neben den fest etablierten Methoden nutzt das Team das ‚Single Embryo Transfer‘-Verfahren, das risikoreiche Mehrlingsschwangerschaften verhindert. In Deutschland ist diese Methode noch relativ neu, während sie in Skandinavien bereits häufig durchgeführt wird. Sie ermöglicht eine Schwangerschaftsrate von bis zu 50 Prozent pro Transfer. Überzählige befruchtete Eizellen können eingefroren werden.

Dr. Chandra und sein Team kombinieren Feingefühl und Innovationsgeist mit langjähriger Erfahrung. Patienten sind in der Praxis in Bad Münder und in der Zweigpraxis in der Hannoverschen Innenstadt in allerbesten Händen.

kinderwunsch.com