The central idea behind sustainable housing is to improve the overall quality of life whilst simultaneously reducing our carbon footprint. To achieve this, we need a holistic approach that includes modular and expandable housing, smart building service technology, renewable and sustainable energy solutions, as well as other technological advancements and innovations.

Founded on these principles, W&P Engineering has set out to tackle the challenges brought on by climate change and transform the way we live and consume.

HIGH-END ARCHITECTURE MEETS GREEN SOLUTIONS

A strategic collaboration between W&P Engineering (www.wpeng.net), MIMA HOUSING (www.mimahousing.com) and Felix Schmid, founder of heed media (www.heed.media), sparked the development of the MUDAR project in Portugal —a forward-thinking concept offering housing solutions for residential buildings and hotels (www.mudar.house). MUDAR’s mission is to create self-sufficient, sustainable housing that combines technically practical solutions with high-end, contemporary architecture. The entire project development is in line with the European Green Deal’s broad objectives.

W&P Engineering: LIVING OFF THE GRID? A SCALABLE APPROACH

Various technologies complement the modular off-the-grid vision.

MUDAR – A CIRCULAR VISION

MUDAR has developed a system that facilitates a circular form of living with the promise of minimizing the environmental impact. The power of this holistic concept lies within the combination of innovative technologies and prefabricated modular homes adaptable to any environment and place while also adjustable in size.

In addition, a vertical farming component provides year-round access to fresh produce. W&P Engineering, in partnership with the ETH-Zurich Spin-off YASAI (www.yasai.ch), is currently researching and developing a variety of industrially scalable vertical farming projects.

W&P Engineering: LIVING OFF THE GRID? A SCALABLE APPROACH

The MUDAR solution is motivated by the will to create a circular form of living that contains and connects the four main factors of living.


 
W&P ENGINEERING – ALWAYS A STEP AHEAD

W&P Engineering, founded in Switzerland in 1995 by Christoph Waser, is a visionary building service technology company (www.wpe.ch). In 2020 Joel Vogl, a member of the executive board, was named managing director of W&P Engineering Group’s International Division, focusing on energy and environmental solutions.

DIVERSE PROJECT LANDSCAPE

Aside from MUDAR, W&P Engineering is working on a range of projects in various sectors and places. In collaboration with its technology partners, W&P is on a mission to make sustainable solutions more accessible and become an impactful engineering company in the challenging era of energy transition.

W&P wants to lead the way towards a world fully powered by green energy and see a change through the use of available smart solutions: “We need to start using the full potential of technology and truly implement beneficial innovations – for a better future,” says Joel Vogl, CEO W&P Engineering International.

Leben Off-Grid? Ein skalierbares Modell

 

Der grundlegende Gedanke nachhaltigen Wohnens besteht darin, die Lebensqualität – bei einer gleichzeitigen Reduktion des CO2-Fußabdrucks – zu verbessern. Dazu benötigen wir einen ganzheitlich durchdachten Ansatz: Modularer und damit skalierbarer Wohnraum muss mit smarter Gebäudetechnik, erneuerbaren bzw. nachhaltigen Energielösungen sowie der Integration anderer Technologien und Innovationen kombiniert werden.

Auf Grundlage dieser Prinzipien verfolgt W&P Engineering das Ziel, die durch den Klimawandel verursachten Herausforderungen zu bewältigen: Die Art und Weise wie wir leben bzw. konsumieren muss sich strukturell verändern.

High-End-Architektur trifft auf grüne Lösungen

W&P Engineering (www.wpeng.net), MIMA HOUSING (www.mimahousing.com) und Felix Schmid, der Gründer von heed media (www.heed.media), sind die Hauptinitiatoren des Projekts MUDAR in Portugal – ein zukunftsweisendes Konzept, welches nachhaltige Lösungen für Wohngebäude bzw. Hotels entwickelt (www.mudar.house). MUDAR verfolgt dabei die Mission, autarke, nachhaltige Wohnlösungen zu schaffen, welche technisch praktikable bzw. nachhaltige Lösungen mit High-End-Architektur verbinden. Die gesamte Projektentwicklung steht dabei im Einklang mit den umfassenden Zielen des European Green Deals.

MUDAR – Eine zirkuläre Vision

Im Rahmen des Projekts MUDAR wird ein System entwickelt, das einen umfassenden Ansatz ermöglicht und verspricht, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Die Stärke dieses ganzheitlichen Konzepts liegt dabei in der Verbindung von innovativen Technologien mit vorgefertigten, modularen Häusern, welche sich an Ort bzw. Gegebenheiten ideal anpassen lassen.

Darüber hinaus liefert eine optionale, hauseigene Vertical Farm das ganze Jahr über Zugang zu frischen Produkten. W&P Engineering forscht und entwickelt zudem, in Zusammenarbeit mit dem ETH-Zürich Spin-Off YASAI (www.yasai.ch), eine Reihe von Vertical Farming Projekten im industriellen Maßstab.

W&P Engineering – Immer einen Schritt voraus

Die Firma W&P Engineering, 1995 von Christoph Waser gegründet, ist ein visionäres TGA- Unternehmen (www.wpe.ch). Im Jahr 2020 wurde Joel Vogl, Mitglied der Geschäftsleitung, zum Geschäftsführer der internationalen Abteilung von W&P Engineering – mit Fokus auf Energie- und Umweltlösungen.

Vielfältige Projektlandschaft

Neben dem Projekt MUDAR arbeitet W&P Engineering in verschiedenen Sektoren und an unterschiedlichen Standorten an vielen weiteren Projekten, die dazu beitragen sollen, den Energieverbrauch zu optimieren bzw. den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Die Mission von W&P Engineering und Technologie-Partnern ist es, Lösungen in der Breite zugänglicher zu machen. W&P Engineering verfolgt dabei das Ziel: In dieser herausfordernden Zeit der Energiewende ein einflussreiches Ingenieurunternehmen zu sein.

W&P will den Weg zu einer Welt ebnen, die vollständig mit grüner Energie versorgt wird und durch den Einsatz existierender, smarter Lösungen einen echten Wandel herbeiführen: „Wir müssen anfangen, das volle Potenzial der Technologie zu nutzen und sinnvolle Innovationen umsetzen – für eine bessere Zukunft”, sagt Joel Vogl, CEO W&P Engineering International.

W&P Engineering: LIVING OFF THE GRID? A SCALABLE APPROACH

Web: https://www.wpeng.net

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy