Tradition meets innovation at the renowned classical music venue Tonhalle Zurich.

Situated by lake Zurich, the impressive, freshly renovated building is set in a magnificent location. Opened in 1895 with a concert directed by composer Johannes Brahms, the Tonhalle has ever since then presented the most outstanding musicians of the time.

The Tonhalle orchestra forms a unique institution in itself, chiseled to perfection in both quality and sound by David Zinman over the past two decades. The current music director, Paavo Järvi, has achieved enormous international acclaim – and is currently doing so with the Bruckner Cycle.

For all its tradition, Tonhalle Zurich nowadays also gains much attention from the new generation – largely due to the four-year interim location of Tonhalle Maag in the hip district of Zurich West, as well as through successful rebranding with a stronger online and digital representation.

Innovative formats such as tonhalleLATE, a mix of concert and DJ acts – and tonhalleCRUSH, a concert with a jam session, regularly draw a lively mix of both longstanding subscription members and a very curious new generation. “It takes time and patience,” explains head of marketing and communication Michaela Braun: “Nobody becomes a classic fan within a day.” The large international part of the audience mostly stems from the Zurich melting pot of expats, she explains: “Our cultural concept agrees with them. Music needs no translation.”

 
Web: www.tonhalle.ch

Tonhalle Zurich: THE UNIVERSAL LANGUAGE OF MUSIC

The Grand Tonhalle concert hall. Photo: Gaetan Bally

 

Die Universelle Sprache der Musik

 

In der frisch renovierten Tonhalle Zürich verschmelzen Tradition und Innovation zu einem Erfolgsrezept.

Das imposante Traditionshaus mit der exquisiten Lage am Züricher See öffnete bereits 1895 mit einem Konzert dirigiert von Johannes Brahms seine Pforten – und repräsentiert seither die herausragendsten Musiktalente ihrer Zeit. Das Tonhalle-Orchester Zürich bildet hier eine Institution für sich, und ist über die letzten 20 Jahre unter David Zinmans Leitung zur Perfektion an Klang und Klarheit gereift. Die Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Music Director Paavo Järvi führt regelmäßig zu Projekten mit internationalem Erfolg – derzeit durch den Bruckner-Zyklus.

Doch auch die neue Generation genießt das vielfältige Angebot der Tonhalle Zürich, nicht zuletzt aufmerksam geworden durch die erfolgreiche vierährige Interims-Spielstätte Tonhalle Maag im angesagten Quartier Zürich West. Innovative Formate wie tonhalleLATE – eine Mischung aus Konzert mit DJ-Act, und tonhalleCRUSH – ein Kurzkonzert mit Jam-Session, sorgen für eine lebendige Mischung aus Stammpublikum mit Saisonticket und neugierig gewordenen Besuchern der jüngeren Generation. Ein Rebranding-Konzept mit verstärkter Online-Präsenz und ausgebauter digitaler Reichweite zeigt derzeit ebenfalls seine Wirkung. „Es braucht Zeit und Geduld“, erklärt die Leitung Marketing und Kommunikation Michaela Braun, „man wird ja nicht von heute auf morgen zum Klassikfan.“

Der große internationale Anteil des Publikums erklärt sich derweil durch den internationalen Melting Pot Zürich: „Unser kulturelles Angebot kommt den Expats entgegen. Für Musik braucht man keine Sprachkenntnisse.“

Tonhalle Zurich: THE UNIVERSAL LANGUAGE OF MUSIC

Das Tonhalle-Orchester Zürich. Foto: Gaetan Bally

Web: www.tonhalle.ch

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy