PHOTO © SYNCON CONSULTING GMBH
PHOTO © SYNCON CONSULTING GMBH

Franchise-Denker, Macher und Optimierer

TEXT: SILKE HENKELE | PHOTO © SYNCON CONSULTING GMBH

Die SYNCON International Franchise Consultants entwickeln seit mehr als 30 Jahren engagiert, vorausschauend und kompetent maßgeschneiderte Franchisesysteme. Wie funktioniert das?

„Grundsätzlich“, so Waltraud Martius, geschäftsführende Gesellschafterin, „hebt uns unsere Spezialisierung auf Franchiseberatung klar von anderen Beratungsunternehmen ab. Wir beraten branchenneutral und ganzheitlich auf Basis unseres strategischen Beratungsansatzes ‚Fairplay Franchising‘. Unsere Consultants sind im gesamten deutschsprachigen Raum im Einsatz, ergänzt um ein professionelles Netzwerk an Kooperationspartnern. Mit über 1500 erfolgreich abgewickelten Projekten bieten wir ein umfangreiches Erfahrungswissen und haben Einblick in die unterschiedlichsten Branchen.“

Was umfasst eine Beratung der SYNCON International Franchise Consultants? „Wir beraten Unternehmen, die ein Franchise-System entwickeln möchten und ebenso bestehende Franchise-Systeme in den Bereichen Aufbau, Expansion und Optimierung.“ Konkret bedeutet dies, dass wir in enger Zusammenarbeit mit den Kunden die Strategie, das Konzept und die Umsetzung des Franchisevorhabens passgenau erarbeiten – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Der Beratungsansatz des Teams um Waltraud Martius, die Ehrenpräsidentin des Österreichischen Franchise Verbandes (ÖFV) ist und ihren Ruf als Expertin rund um das Thema Franchise und (Mit-)Autorin verschiedener Bücher manifestiert hat, ist dabei als ganzheitlich zu verstehen. „Als erfolgreiches Beratungsunternehmen behalten wir die Rechte und Pflichten sowohl der Franchisegeber als auch der Franchisepartner im Fokus“, betont Martius. „Denn nur“, fährt sie fort, „wenn beide Seiten partnerschaftlich zusammenarbeiten, kann daraus eine langfristig wirtschaftlich erfolgreiche Kooperation entstehen.“

Waltraud Martius genießt den Ruf visionäre Trendsetterin der deutschsprachigen Franchisewirtschaft zu sein und ist dabei nicht nur an aktuellen Themen interessiert, sondern lotet auch die Zukunft des Franchising aus. „Die Digitalisierung der Arbeitswelt bietet Franchisesystemen generell eine Menge Möglichkeiten“, weiß Martius. „Im ausgehenden Jahr 2018 haben wir das Thema ‚Digitalisierung der Franchisezentrale‘ vorangetrieben, und lagen damit genau im Trend.“ Vom Erfolg überzeugt, wird das Syncon Team das Thema Digitalisierung auch in Zukunft weiterverfolgen. Gleichzeitig wendet sich Syncon auch dem Thema professionelle Rekrutierung von Franchisepartnern, sowie dem Partnermanagement im Spannungsfeld persönlicher und digitalisierter Kommunikation verstärkt im kommenden Jahr 2019 zu.

syncon-franchise.com