Munich-based fashion label combines traditional ‘Trachten’ design with modern cuts

TEXT: JESSICA HOLZHAUSEN | PHOTOS © MY HERZALLERLIEBST

The Munich-based fashion label My Herzallerliebst stands for a modern approach to traditional fashion – called Trachten – made of cashmere and individual pieces that tell a unique story. Next to traditional ‘janker’ cardigans, the collection includes casual wear made of cashmere wool.

“We gain our ideas from the traditional Bavarian clothing code and combine it with contemporary fashion trends, modern cuts and colour worlds,” says Annabelle Kalinowski-Gausepohl. Together with her sister, Victoria Kalinowski, she founded the fashion label in 2016. “My sister has worked in the fashion industry before, I changed my career.” The label modernises traditional fashion: The high-quality and colourful cashmere cardigans at the core of the collection can be worn with a dirndl dress, as well as in combination with jeans or instead of a blazer as business outfit. “We want each of our products to become a customer’s favourite piece, something she likes to wear for a long time.”

The two sisters find inspiration through travels and online, because embracing and discovering foreign cultures and worlds not only spurs the imagination: “It also gives space to recollect one’s own origin and culture,” says Victoria Kalinowski. My Herzallerliebst brings two collections to the market each year and also a special edition cardigan for the Munich Oktoberfest. The limited edition always has a motto: “This year, the motto is friendship and the janker cardigan Anna is embellished with bows and piping on collar and arms,” Kalinowski explains.

My Herzallerliebst sells its cashmere collection not only online, but also in renowned shops in Germany, Austria, Spain and Switzerland.

myherzallerliebst.de

Münchner Modelabel verbindet traditionelles Trachtendesign mit modernen Schnitten

Das Münchner Modelabel ‚My Herzallerliebst‘ steht für moderne Trachtenmode aus Cashmere und individuelle Stücke, die jeweils eine ganz eigene Geschichte erzählen. Neben traditionellen Jankers umfasst die Kollektion hochwertige Casual Wear aus Cashmere-Wolle.

„Unsere Ideen gewinnen wir aus den traditionellen Kleidungscodes der Trachtenwelt und verknüpfen diese mit aktuellen Modetrends, modernen Schnitten und Farbwelten“, sagt Annabelle Kalinowski-Gausepohl. Gemeinsam mit ihrer Schwester, Victoria Kalinowski, hat sie 2016 das Modelabel gegründet. „Meine Schwester Victoria kommt aus der Modebranche, ich selbst bin Quereinsteigerin.“ Das Label modernisiert die traditionelle Trachtenmode: Die hochqualitativen und farbenfrohen Cashmere-Janker als Kern der Kollektion beispielsweise lassen sich mit einem Dirndl ebenso tragen, wie zur Jeans oder als Business-Outfit anstelle eines Blazers. „Jedes unserer Produkte soll für die Trägerin ein Lieblingsstück sein, welches sie gerne und lange trägt.“

Inspiration finden die Schwestern auf Reisen oder auch online, denn das Eintauchen in fremde Kulturen und Welten beflügelt nicht nur die Phantasie: „Es lässt zeitgleich den Raum, sich auf die eigene Herkunft und Traditionen zu besinnen“, sagt Victoria Kalinowski. My Herzallerliebst bringt jedes Jahr zwei Kollektionen heraus, sowie jeweils zum Oktoberfest einen Special Edition Janker als limitierte Edition und mit einem speziellen Motto: „In diesem Jahr ist das Motto Freundschaft und der Janker Anna ist mit bunten Schleifen und Paspelierungen an Kragen und Arm geschmückt“, erklärt Kalinowski.

My Herzallerliebst verkauft die Cashmere-Kollektionen nicht nur online, sondern auch in 90 namhaften Geschäften in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz.

myherzallerliebst.de

PHOTO © MY HERZALLERLIEBST
PHOTO © MY HERZALLERLIEBST