Brilliant views when travelling to the top of the Klein Matterhorn

TEXT: JESSICA HOLZHAUSEN | PHOTOS © ZERMATT BERGBAHNEN

The mountain station of the new Matterhorn glacier ride lies at 3,821 metres above sea level and is thereby the highest mountain station in Europe. But the highlight of the rideis quite possible the four ‘Crystal ride’ cabins that are adorned with thousands of Swarovski stones and have a glass floor.

Mountain enthusiasts using the Matterhorn glacier ride at the Klein Matterhorn can expect a peaceful and very comfortable ride in one of the 25 cabins. The Crystal ride cabins, however, with their 280,000 Swarovski crystals, offer a particularly breathtaking view of the mountain panorama, including the Matterhorn. “It is indeed a bit of a thrill, when the Crystal ride cabins’ glass floors open up their view,” says Mathias Imoberdorf, communication and media manager at Zermatt Bergbahnen AG. Through an electric impulse, the frosted glass bottom becomes see-through and allows a panoramic mountain view.

The Matterhorn glacier ride combines the latest technology with design and comfort. The construction on the world’s highest building site was a real challenge: “Wind velocities of up to 200 kilometres per hour and temperatures of up to minus 25 degrees Celsius, understandably demanded quite a lot from workers. Due to the snowy winters, often metres of snow had to be cleared away from the building site.” Meticulous planning was essential on this narrow construction site. From the winter season 2018/19 onwards, the Matterhorn glacier ride will transport 2,000 visitors to the top of the mountain every day.

matterhornparadise.ch

Mit glänzenden Aussichten auf das Klein Matterhorn

3.821 Meter über dem Meeresspiegel liegt die Bergstation des neuen Matterhorn glacier rides. Sie ist damit die höchste Bergstation Europas. Besonderes Highlight aber sind die vier ‚Crystal ride‘ Kabinen, die mit tausenden Swarovski-Kristallen besetzt sind und einen Glasboden haben.

Eine ruhige und sehr komfortable Fahrt in 25 Kabinen erwartet Bergbegeisterte, die den neuen Matterhorn glacier ride am Klein Matterhorn nutzen. Einen besonders atemberaubenden Blick auf das Bergpanorama inklusive Matterhorn bieten dabei die Crystal ride Kabinen mit ihren über 280.000 Swarovski-Kristallen: „Ein wenig Nervenkitzel ist schon dabei, wenn sich in den Crystal ride Kabinen der Glasboden öffnet“, sagt Mathias Imoberdorf, Communication und Media Manager der Zermatt Bergbahnen AG. Durch einen elektrischen Impuls wird das Milchglas das Kabinenbodens durchsichtig und erlaubt so einen Rundum-Blick auf die Berge.

Der Matterhorn glacier ride verbindet modernste Technik mit Design und Fahrkomfort. Der Bau auf der höchsten Baustelle der Welt war eine echte Herausforderung: „Windgeschwindigkeiten von bis zu 200km/h und Temperaturen bis minus 25 Grad Celcius haben den Arbeitern alles abverlangt. Auch hat der schneereiche Winter immer wieder dazu geführt, dass die Baustellen von meterhohen Schneemassen befreit werden mussten.“ Minutiöse Planung war auf der engen Baustelle essentiell. Ab der Wintersaison 2018/19 wird der Matterhorn glacier ride täglich rund 2.000 Besucher auf den Berg transportieren.

matterhornparadise.ch