Distinctive and individual designer furniture for home and commercial use

TEXT: SILKE HENKELE | PHOTOS © ANJA TISCHLER

KFF has been developing, producing and selling products with a highly independent design standard since 1984. The company, based in Lemgo, Ostwestfalen-Lippe, offers an extensive collection of high-quality seating furniture and tables for commercial premises and private homes − suitable for dining, high-dining and lounging.

The design of KFF furniture is pure, unobtrusive and geared towards a long service life. Comfort and quality are fundamental components of KFF products.

KFF will present the GAIA chair conceived by Italian designer Monica Armani, and the NIGHTINGALE table designed by Nick Pyka of RohDesign, for the first time in Germany at the Orgatec exhibition to be held in Cologne.

Monica Armani has achieved a masterpiece in terms of aesthetics and comfort with the GAIA model and provided KFF with a piece of furniture that leaves nothing to be desired. The designer chair has been nominated for the German Design Award 2019. The future model range will consist of a chair, bar stool, bench and lounger − exactly as KFF is accustomed to, in order to meet holistic furnishing requirements in both the private and commercial sectors.

The NIGHTINGALE’s solid oak table top, which has been hand-crafted with an elegant axe-finish, is proudly supported by four tapered, flat-rolled steel legs, which give it its visual lightness. The table, designed by Nick Pyka of RohDesign, demonstrates the perfect symbiosis of flat steel and solid oak.

KFF designer furniture has also delivered outstanding results in the commercial sector thanks to its high quality standards and durability. International architectural offices and interior design studios who opt for individual and authentic furniture, will always make an unmistakable statement with KFF.

kff.de

Aussagekräftige und individuelle Designmöbel für Zuhause und den Objektbereich

Das Unternehmen KFF entwickelt, produziert und vertreibt seit 1984 Produkte mit einem hohen eigenständigen Designanspruch. Das Unternehmen aus Lemgo in Ostwestfalen Lippe bietet eine umfangreiche Kollektion an hochwertigen Sitzmöbeln und Tischen für Objekte und den privaten Wohnbereich an – dining, high dining und lounging.

Möbel von KFF sind in ihrem Design pur und unaufdringlich und auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Komfort und Qualität sind elementarer Bestandteil von KFF-Produkten. Auf der Kölner Messe Orgatec präsentiert KFF erstmals in Deutschland den von der italienischen Designerin Monica Armani entworfenen Stuhl GAIA und den von Nick Pyka – Rohdesign gestalteten Tisch NIGHTINGALE.

Monica Armani hat mit dem Modell GAIA eine Meisterleistung in Bezug auf die Ästhetik und den Komfort abgeliefert und KFF ein Möbel beschert, das am Ende keine Wünsche offen lässt. Der Designstuhl ist für den German Design Award 2019 nominiert. Die zukünftige Modellfamilie wird aus Stuhl, Barstuhl, Bank und Lounger gebildet – ganz wie man es von KFF gewohnt ist, um ganzheitliche Einrichtungsanforderungen im privaten als auch im Objektbereich erfüllen zu können.

Die von Hand mit der Axt beschlagene, massive Eichenplatte des NIGHTINGALE wird stolz von vier konisch zulaufenden, geöffneten Flachstahlbeinen getragen und erhält dadurch seine optische Leichtigkeit. Der von Nick Pyka -Rohdesign entworfene Tisch zeigt das perfekte Zusammenspiel von Flachstahl und massiver Eiche.

Durch den hohen Qualitätsanspruch und die Langlebigkeit haben sich die KFF Designmöbel auch im Objektbereich bewiesen. Internationale Architekturbüros und Innenarchitekturstudios entscheiden sich für individuelle und authentische Möbel und setzen mit KFF ein unverwechselbares Statement.

kff.de

© ANJA TISCHLER
© ANJA TISCHLER