T he approach to work at the renowned Berlin-based office GBP Architekten is marked by its joy for detail, starting with a conscientious planning phase and continuing with true architectural craftsmanship, which is applied to all GBP buildings and projects.

As a versatile service provider, GBP offers a broad spectrum ranging from object planning, architecture and interior design through to general planning. The versatile portfolio entails office and residential buildings, student and micro apartments, as well as hotels, shopping centres, trade fair and industrial design, scientific buildings through to train stations and airports.

Working from the heart of Berlin, the strong team of 70 consists of a creative mix of architects, interior architects, graphic designers and building engineers, as well as IT and marketing staff – striving to find the best possible quality design solutions with their combined effort and creativity.

GBP Architekten | A sense for detail and sustainability | Discover Germany

Victoriahöfe (Berlin).

The firm’s multi-award winning projects include the Berlin Soho House and, just recently, the residential project ‘Wohnen am Frankfurter Tor’, which reaped both the 2019 Iconic Award for Innovative Architecture and the German Design Award.

Architect and co-founder Nicola Medrow-Bürk practically grew up with architecture, spending a lot of her childhood days at the Washington office Perkins&Will, where her father Gunter Bürk was partner at the time. After having gained enough experience on her own, e. g. with Perkins Eastman architects in New York, she joined her father back in Berlin to open their joint enterprise with GBP architects in 2013. Thomas Wagenknecht became the third partner in 2016. GBP’s clients are as manifold as its projects. A close cooperation combined with innovative designs and sustainable craftsmanship leads to the quality that brings long lasting relationships with builders and investors. Nicola Medrow-Bürk explains: “We work closely together with our clients. They trust our sense for creativity, quality, craftsmanship and reliability. We are lucky to always work with innovative, visionary and appreciative builders. That’s how our work becomes joy.”

Recently, the renowned office has started aiming its focus even more at the topic of a both digital and sustainable environment – what does the human being need in terms of living and working environments in the near future? Nicola Medrow-Bürk is confident about the contribution through architecture to serve a ‘greener’ planet: “By applying sensible yet simple technology in the right way, architects can help in saving resources on a large scale.”

GBP Architekten | A sense for detail and sustainability | Discover Germany

Rödingsmarkt (Hamburg).

GBP Architekten : Mit Sinn für Detail und Nachhaltigkeit

 

D ie Arbeit des renommierten Berliner Büros GBP Architekten spiegelt vor allem Freude am Detail, beginnend mit umsichtiger Planung und durchgeführt mit qualitätsvoller, fundierter Handwerkskunst, die in allen Projekten und Entwürfen von GBP zur Anwendung kommt.

Als vielseitiges Büro bietet GBP ein Leistungsspektrum von Objektplanung, Architektur und Innenarchitektur bis hin zur Generalplanung. Das entsprechend breit gefächerte Portfolio beinhaltet Büro-, Verwaltungs- und Wohnbauten, Studenten- und Mikro-Apartments sowie Hotels, Einkaufszentren, Messe-, Industrie- und Forschungsbauten bis hin zu Bahnhöfen und Flughäfen.

Vom Herzen Berlins aus arbeitet das Team von 70 Mitarbeitern in einer kreativen Mischung aus Architekten, Innenarchitekten, Grafikdesignern und Bauingenieuren, sowie IT-und Marketing-Experten zusammen an den bestmöglichen Qualitäts-Lösungen mit höchstem Gestaltungsanspruch. So entstehen vielbeachtete Projekte wie z.B. das Soho House Berlin und das Großprojekt ‚Wohnen am Frankfurter Tor‘, ausgezeichnet mit dem Iconic Award für innovative Architektur 2019 und dem German Design Award.

Architektin und Mitbegründerin Nicola Medrow-Bürk ist mit Architektur aufgewachsen, da sie schon als Kind ihre Zeit oft in den Räumen das Washingtoner Büros Perkins&Will verbrachte, wo derzeit ihr Vater Gunter Bürk als Partner arbeitete. Nach Studium und Jahren eigener Erfahrung, unter anderem im New Yorker Büro Perkins Eastman, gründete die Architektin gemeinsam mit ihrem Vater 2013 das Büro GBP Architekten in Berlin. Thomas Wagenknecht wurde 2016 der dritte Partner im Bunde. Die Kundenliste ist bei GBP so vielfältig wie die Projekte selbst. Eine enge Zusammenarbeit, kombiniert mit innovativem Design und nachhaltiger Qualität, generiert langjährige Partnerschaften mit Kunden und Investoren. Die Architektin erklärt: „Unsere Kunden arbeiten eng mit uns zusammen; vertrauen auf unsere Kreativität, Qualität, Handwerk und Zuverlässigkeit. Wir haben das Glück, immer mit innovativen, weitsichtigen und wertschätzenden Bauherren zu arbeiten. Da macht das Arbeiten Spaß.“

Dieses Jahr wird das Büro seinen Fokus noch stärker auf digitale und nachhaltige Welten konzentrieren: Was benötigt der Mensch in seinem Lebens- und Arbeitsumfeld in einer digitalen Welt die unter anderem vom Klimawandel geprägt ist? Nicola Medrow-Bürk ist sich sicher, dass Architektur hier einen großen Beitrag leisten kann: „Wir als Architekten können mit der Anwendung sinnvoller und zugleich weniger Technik umsichtig mit dem Einsatz von vorhandenen Ressourcen entwerfen.“

GBP Architekten | A sense for detail and sustainability | Discover Germany

www.gbp-architekten.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy