Wer als Unternehmer erfolgreich sein will, der muss heute ständig wachsende Kompetenzen mitbringen. Das betrifft zukünftige Geschäftsmodelle ebenso wie den schnellen Ausbau bestehender Arbeitsformen, die virtuelle Interaktion mit Kunden und Mitarbeitern, Changemanagement und eine nachhaltige Liquiditätssicherung. Führungskräften kommt deshalb in der modernen Arbeitswelt eine noch viel bedeutsamere Rolle zu.

Wer von Spezialisten lernt, der profitiert im Job. Die CA controller akademie ist ein Pionier auf dem Gebiet der Unternehmenssteuerung und gibt diese Erfahrung seit Gründung durch Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle 1971 an Unternehmen weiter. Die Seminare richten sich dabei nicht nur an Financial-Profis und Einsteiger im Controlling-Bereich, sondern eben auch an Führungskräfte aller Bereiche, also Non-Financials, die ebenfalls Kompetenzen im Bereich Unternehmenssteuerung und Controlling benötigen. Führungskräfte sollten schließlich ein breites Spektrum mitbringen: Als Budgetverantwortliche müssen sie sich mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen im Unternehmen und der Branche ebenso auskennen, wie mit der Mitarbeiterführung oder der Expertise im eigenen Fachbereich. Nur so werden diese fit für die Zukunft.

Vom Wissen zum Können: Spezialkenntnisse für Führungskräfte

Es gibt inzwischen viele Anbieter, die sich auf das Training von Führungskräften spezialisiert haben. Was aber macht die CA controller akademie dabei anders oder besser? „Wir haben heute unendlich viele Möglichkeiten, unbegrenzt Wissen aufzuladen. Entscheidend ist, aus der Flut des Verfügbaren schnell die geeigneten Methoden und das passende Wissen zu finden und wichtiges von unwichtigem zu trennen“, erklärt Vorständin Dorothee Deyhle. Wissen verfalle heute schnell und plötzlich könne man das Gelernte gar nicht mehr anwenden, weil sich beispielsweise das Marktumfeld oder die Technologie geändert hat. Um Wissen nachhaltig anwenden zu können, braucht es neuen Kontext. Die CA controller akademie setze daher den Fokus verstärkt auf die Umsetzung, sagt Dorothee Deyhle. „Wir helfen Ihnen, Methoden zu selektieren und bestehendes Wissen zu hinterfragen, um es in Ihren unternehmensspezifischen Kontext zu bringen.“ Dabei geht es auch um Erfahrungsaustausch und die konkrete Anwendung im Unternehmen. „On the job“ sozusagen. „Denn erst wenn ich das, was ich weiß, auch verhaltenssicher in meiner Unternehmenspraxis umsetzen kann, habe ich echte Kompetenz entwickelt.“

CA controller akademie: WELCHE KOMPETENZEN BRAUCHEN FÜHRUNGSKRÄFTE 2022?

Aus der Praxis, für die Praxis

Das Trainer-Team besteht aus geschulten Experten der Unternehmens-, Beratungs- und Prüfungs-Praxis. Sie alle bringen praktisches Wissen und Know-how mit und haben große Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Da die Referenten Inhouse in unterschiedlichen Firmen weltweit tätig sind, sind sie immer am Puls der aktuellen Unternehmenspraxis. „Entsprechend fließen diese auch in die Seminarinhalte ein und werden stetig weiterentwickelt“, sagt Dorothee Deyhle. „Die Begeisterung der CA Trainer für die Themen überträgt sich auch auf die Teilnehmer und sorgt so für ein außergewöhnliches Trainingserlebnis.“

Dieser enge Praxisbezug ist der CA controller akademie seit Gründung wichtig. Als privates Weiterbildungsinstitut gegründet, haben inzwischen über 210.000 begeisterte Teilnehmer*innen die CA Trainings besucht. Mit dem so erlernten Know-how haben sie sich persönlich weiterentwickelt und ihr Unternehmen erfolgreicher gemacht.

Das Trainingsprogramm umfasst mittlerweile fünf Bereiche: Unternehmensführung, Controlling, Accounting & Finance, Information Management sowie soziale Kompetenzentwicklung. Darüber hinaus berät CA controller akademie auch bei der betriebswirtschaftlichen Weiterentwicklung von Mitarbeitern.

Ein interaktives Training fordert die Teilnehmer herausfordert – und begeistert: „Durch die Interaktion mit allen Teilnehmern in Form von Fallstudien, (virtuellen) Rollenspielen und Breakout Sessions entsteht ein besonderes Lernerlebnis. Dabei üben wir gezielt die Praxis-Anwendung und die konkrete Umsetzung der Lernziele.“ Frühzeitig hat CA controller akademie dieses Training auch auf den Online-Bereich erweitert, erzählt Dorothee Deyhle. „Im Live Online Training vermitteln unsere Trainer Face-to-Face und live die praktische Anwendung der Werkzeuge anhand virtueller Moderations-Tools und Flipcharts. Spaß und Freude am Lernen stehen dabei immer im Fokus.“

11 Jahre Erfahrung mit digitalem Lernen

Lebendiges Lernen hat im Live Online-Training höchste Priorität – zu groß ist die Gefahr, dass Teilnehmer sonst vor dem Bildschirm wegträumen oder parallel anderes wegarbeiten. Langweiliger PowerPoint Frontalunterricht oder dröge Online-Videos funktionieren hier nicht. Teilnehmer sind stattdessen selbst gefragt, denn die Trainer üben und diskutieren Praxis-Anwendungen und die konkrete Umsetzung der Lernziele im engen Austausch mit den Teilnehmern. Im Self-Study-Training haben die zudem die Möglichkeit, bequem im eigenen Tempo zu lernen. So bleibt keiner mit halbfertigem Wissen zurück und Online-Lernen macht Spaß.

Dorothee Deyhle hat zum Schluss noch einen wichtigen Tipp: „Boostern Sie jetzt auch Ihr Know-how zur Unternehmensteuerung. Dazu kann ich unser Controlling und Business Leadership Programm wärmstens empfehlen.“ Das ist modular aufgebaut und konkret auf Non-Financial Professionals und Führungskräfte zugeschnitten. „Hier laden Sie alle relevanten betriebswirtschaftliche Kompetenzen zeitsparend und praktisch auf und können diese sofort anwenden.“

CA controller akademie: WELCHE KOMPETENZEN BRAUCHEN FÜHRUNGSKRÄFTE 2022?

Web: www.controllerakademie.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy