A rnold und Gladisch Architekten stehen für Qualität, Effizienz und eine nachhaltige Architektursprache. Im Fokus stehen ihre Kunden, deren Wünsche in eindrucksvolle Gebäude umgesetzt werden. Ein wunderbares Beispiel sind die BERLIN LAKE SUITES: ein urbanes Wohnprojekt direkt am Berliner Lietzensee, das keine Wünsche offen lässt.

„Schon während unseres Studiums bestand der Wunsch nach Selbständigkeit“, erinnert sich Mathias Gladisch an die Anfangszeit mit seinem Büropartner Frank Arnold zurück. „Die gemeinsame Arbeit in einem Berliner Architekturbüro 1993 führte zu dem Plan, sich gemeinsam selbständig zu machen.“ Obwohl damals der große Bau-Boom nach dem Mauerfall gerade abflachte, stürzten sich die beiden jungen Architekten in ihr neues Abenteuer und gründeten 1996 Arnold und Gladisch Architekten. Zuerst wurde noch im privaten Wohnzimmer gearbeitet, doch erste Erfolge stellten sich bald ein.

arnold und gladisch architekten

Heute ist das Architekturbüro in Berlin fest etabliert und beschäftigt 32 Mitarbeiter. Seit der Gründung vor 22 Jahren haben die Architekten mehr als 350 Projekte verschiedenster Größenordnungen entwickelt. Qualitätssicherung, Kostentransparenz und Termineinhaltung, sowie eine stilsichere, klare Architektursprache, zeichnen das Büro aus. „Derzeit beschäftigen uns immer noch herausfordernde Bauaufgaben in Berlins Mitte an Stelle des vormaligen Mauerstreifens, die das Lösen komplizierter städtebaulicher Situationen erfordern. Wir verbinden hier Ost und West völlig neu und schreiben Berliner Stadtentwicklung mit. Das macht unsere Arbeit spannend“, führt Frank Arnold aus. „Wichtig ist uns bei allen Projekten die Orientierung auf die Wünsche unserer Auftraggeber. Wir beraten zu Lösungen, Materialwahl und Projektabläufen. Und unsere Architektursprache ist bewusst nachhaltig: mit einer gewissen Zeitlosigkeit im Sinn der klassischen Moderne. Architektur prägt unsere gebaute Umwelt schließlich meist für lange Zeit.“

arnold und gladisch architekten

Das Wohngebäude BERLIN LAKE SUITES ist ein beeindruckendes Beispiel für das umfassende Know-How des Berliner Architekten-Duos und seines Teams. Die Lage direkt am Berliner Lietzensee prägt das Grundstück und spiegelt sich in der gesamten Architektursprache des bemerkenswerten Projektes wieder.
„Aus den Einreichungen von vier Büros wurde unser Entwurf zur Realisierung ausgewählt. Das moderne Gebäude befindet sich mitten in Berlin in begehrter städtischer Lage. Es hat einen starken Bezug zum Wasser, den wir deutlich herausgearbeitet haben“, erzählt Mathias Gladisch. „Das Grundstück liegt inmitten denkmalgeschützter Nachbarschaft. Dies erforderte intensive Abstimmungen mit dem Landesamt für Denkmalpflege. Bis ins Detail spiegelt unser Entwurf die hohe Wertigkeit des urbanen Standortes wieder. Der Ausbau der Räume erfolgte mit einer Innenarchitektin. Die Materialwahl der Fassade respektiert die Nachbarn und doch ist es eindeutig ein Gebäude unserer Zeit. Die Resonanz darauf zeigt: dieser Spagat ist uns gelungen.“

Das luxuriöse sechsstöckige Wohnhaus bietet einen traumhaften, exklusiven Seeblick. Es ist großzügig verglast mit raumhohen Schiebefenstern und gläsernen Balkonbrüstungen. So wird der See quasi direkt ins lichtdurchflutete Wohnzimmer geholt. Textile, im Innenbereich elektrisch betriebene Vorhänge ergänzen die Wärme- und Sonnenschutzverglasung. Auch das zeitlose und doch sehr moderne Interieur mit den individuellen Design-Bädern lässt keine Wünsche offen und setzt neue Maßstäbe, was den gehobenen Anspruch des Wohnkomforts anbelangt.

arnold und gladisch architekten

Wie die BERLIN LAKE SUITES auf eindrucksvolle Art und Weise veranschaulichen, verfügt das Team von Arnold und Gladisch Architekten über umfangreiche Erfahrungen in der Realisierung von mehrgeschossigem Wohnungsbau. Von Miete bis Eigentum, von kostengünstig bis luxuriös sei alles dabei, sagt Mathias Gladisch und fügt hinzu, dass natürlich auch Büro- und Verwaltungsbauten sowie Sanierungen zu ihrem breiten Portfolio gehören.

Durch eine klare und gezielte Kommunikation arbeiten die Architekten transparent, effizient und termingerecht. „Wir verfügen über eine stringente Büroorganisation mit dem Ziel der erfolgreichen Projektarbeit ohne Überstunden. Dies schätzen nicht nur unsere Auftraggeber, sondern auch unsere Mitarbeiter“, erklärt Frank Arnold.

Im Mittelpunkt stehen natürlich die Kunden. Die Auftraggeber werden zu jeder Zeit über den Projektverlauf informiert und wichtige Entscheidungen werden präzise von den Architekten vorbereitet. Die individuellen Wünsche des Bauherrn, das vorhandene Budget und die gegebenen Besonderheiten des Ortes, die es herauszuarbeiten gilt, bilden die Grundlage für jeden Entwurf. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Architekten eine effiziente Wohnanlage für den städtischen Auftraggeber, ein modernes Stadhaus für den privaten Investor, ein Rechenzentrum oder ein interessantes Bestandsgebäude, wie das Berliner Stasimuseum, gestalten. Jeder Entwurf wird zielsicher ausgearbeitet und souverän umgesetzt.

arnold und gladisch architekten

„Auch zukünftig werden wir Bauvorhaben effizient, nachhaltig und in ästhetischer Qualität für eine lebenswerte Umwelt und städtische Identität entwickeln“, so Frank Arnold. „Gern widmen wir uns auch erweiterten Themenfeldern, wie zum Beispiel dem Schulbau. Hier werden aktuell sehr viele Planungskapazitäten gebraucht. Durch das geltende Wettbewerbs- und Vergabereglement, welches meist objektbezogene gebaute Referenzen fordert, ist der Zugang zu anderen Projekten als bisher jedoch leider nicht einfach. Perspektivisch wünschen wir uns hier mehr Vertrauen in das vorhandene Kompetenzspektrum von Architekten.“

Ein Blick auf das umfangreiche Portfolio von Arnold und Gladisch bestätigt, dass es auch allen Grund gibt den Berliner Architekten vollstes Vertrauen zu schenken.

arnold und gladisch architekten

www.arnoldundgladisch.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy