A co-working space as breeding ground for innovation

TEXT: MARILENA STRACKE | PHOTO © FRIEDER DAUBENBERGER

The wizemann.space in Stuttgart is anything but your average office building: far from it. The former casting building of the Wizemann site convinces users with its individual charm: an inspiring location for innovative entrepreneurs, start-ups and freelancers, who appreciate a creative and collaborative atmosphere.

Previously a factory for engine components, today it serves as a creative hot-spot. It was managing director Constantin Wizemann’s heartfelt mission to bridge the gap between the old working world and the new one. In 2016, he launched the modern co-working space and thus initiated his concept for the site.

Since then, wizemann.space has offered different options for members: from single day use, workshops and work spaces in the shared ‘Flex Desk’ area, to individual long-term use for freelancers or teams.

“In addition, we offer many events and networking opportunities relating to sustainable business models and social entrepreneurship to our community,” Ella Löffler from wizemann.space explains. In cooperation with other initiatives, they follow an approach which represents special social values and raises awareness.

Löffler adds: “Our community offers inspiration, showing that the co-existence of sustainable work ethics and corporate action is indeed possible. In that regard, we are also the place to go for Stuttgart’s start-ups and for anyone who would like to make the world a little better.”

wizemann.space

Ein Coworking Space als Nährboden für Neues

Der Stuttgarter wizemann.space ist alles andere als ein klassisches Bürogebäude. Im Gegenteil: Das ehemalige Gießerei-Gebäude des Wizemann Areals besticht mit seinem individuellen Charme. Ein inspirierender Ort für innovative Unternehmer, Start-Ups und Selbständige, die eine kreative und gemeinschaftliche Atmosphäre schätzen.

Früher Produktionsstätte für Motorenteile, heute ein kreativer Hot-Spot. Geschäftsführer Constantin Wizemann lag es am Herzen, eine Verbindung zwischen alter und neuer Arbeitswelt zu schaffen. Mit der Eröffnung eines modernen Coworking Space rundete er 2016 sein Areal-Konzept ab.

Seither bietet der wizemann.space unterschiedliche Nutzungsoptionen: Von der Tagesnutzung, auch für Workshops, über einen Platz im geteilten ‚Flex Desk‘- Bereich bis zur individuellen Langzeitnutzung für Selbstständige oder Teams.

„Wir bieten unserer Community außerdem viele Veranstaltungen und Netzwerkmöglichkeiten im Bereich nachhaltiges Wirtschaften und soziales Unternehmertum“, erklärt Ella Löffler vom wizemann.space. In Kooperation mit anderen Initiativen wird hier ein Ansatz verfolgt, der besondere gesellschaftliche Werte vertritt und Bewusstsein schafft.

Löffler fügt hinzu: „Unsere Community bietet eine Inspiration dafür, dass eine Koexistenz von nachhaltigem Arbeiten und unternehmerischem Handeln möglich ist. Auch unter diesem Aspekt sind wir eine echte Anlaufstelle für die Stuttgarter Gründerszene und für alle, deren Motivation es ist, die Welt ein klein wenig besser zu machen.“

wizemann.space

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy