The concept is as plausible as it is brilliant: a supermarket where you can buy contemporary original art for relatively low fixed prices. The legendary Kunstsupermarkt is the counterpart to high-end, over-priced galleries and provides access to art for a broad clientele.

Since its founding over 20 years ago, Kunstsupermarkt has sold thousands of artworks. Today, it’s more popular than ever. Fixed prices from 69 euros, 129 euros, 249 euros to 359 euros ensure that the artworks remain affordable. Aside from established artists, the supermarket also presents young and unknown artists. Carefully selected new additions create a diverse and dynamic new programme each season.

During the winter months, Kunstsupermarkt tours different cities in Germany, Austria and Switzerland as a pop-up shop. The permanently opened store on the isle of Sylt and the online shop offer the opportunity to browse the vast and incredibly varied selection all year round.

“Our customers trust their gut instincts, or they bring a photo of the space the painting will be in. Others just want to buy something nice, particularly because the price tags are so different from those in big auction houses and galleries,” founder and art-ethnologist Julia Loytved says.
Kunstsupermarkt

Willkommen im Kunstsupermarkt: Der Supermarkt für Kunst

 
Das Konzept ist so einleuchtend wie brillant: Ein Supermarkt, in dem man zu relativ günstigen Festpreisen zeitgenössische Original-Kunstwerke kaufen kann. Der legendäre Kunstsupermarkt ist das Gegenstück zu überteuerten Kunstgalerien und macht Kunst einer breiten Kundschaft zugänglich.

Seit der Gründung vor über 20 Jahren hat der Kunstsupermarkt Tausende von Werken verkauft. Heute ist er beliebter als je zuvor. Mit Festpreisen von 69 €, 129 €, 249 € und 359 € wird sichergestellt, dass die Kunstwerke erschwinglich bleiben. Neben bereits etablierten Künstlern werden auch junge und unbekannte Kunstschaffende vorgestellt, darüber hinaus sorgen jede Saison sorgfältig ausgewählte Neuzugänge für ein abwechslungsreiches, dynamisches Programm.

In den Wintermonaten kommt der Kunstsupermarkt als Pop-Up-Laden in verschiedene Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der dauerhafte Kunstsupermarkt auf Sylt sowie der Onlineshop bieten allerdings das ganze Jahr über die Möglichkeit im riesigen und unglaublich vielseitigen Sortiment zu stöbern.

„Unsere Kunden entscheiden nach Bauchgefühl, einige bringen ein Foto der Räumlichkeit mit, in der das Bild hängen soll. Wieder andere wollen einfach etwas Schönes kaufen, zumal die Preise weit entfernt sind von den Beträgen, die in den großen Auktionshäuser und Galerien aufgerufen werden“, so Gründerin und Kunstethnologin Julia Loytved.

Kunstsupermarkt

www.kunstsupermarkt.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy