Personal Branding auf LinkedIn ist in aller Munde. Lohnt es sich für den Mittelstand? Die Fragen beantwortet Simone Brett-Murati, Personal Branding Coach aus Hamburg.

Muss ich als Geschäftsführer zum Social CEO auf LinkedIn werden?

Simone Brett-Murati: Das Edelman Trust Barometer 2022 hat herausgefunden, dass die Kommunikation des Arbeitgebers hierzulande als glaubwürdigste Informationsquelle angesehen wird, während Regierung und Medien seit Jahren einen Vertrauensverlust erleiden.

Glaubwürdig wahrgenommen zu werden und das Vertrauen von Stakeholdern aufbauen zu können, sind Hauptgründe, weswegen sich DAX-Vorstände wie Christian Klein von SAP auf Social Media bewegen.

Welche Vorteile hat die digitale Personenmarke für mittelständische Geschäftsführer?

Simone Brett-Murati: Im B2B mit langen Verkaufszyklen ist es wichtig, monatelang Top of Mind bei Kunden zu sein. Wer regelmäßig auf LinkedIn Fachbeiträge teilt, kommt mit Kunden und Stakeholdern in den direkten Dialog – wie auf einer Messe, nur dass es öffentlich ist. Das führt zu Vertrauen in Sie und zu Interesse an Ihrer Person.

Der zweite große Vorteil: Früher brauchte man fünf- bis sechsstellige Budgets, um viele neue Kontakte zu erreichen. Heute erreichen Mitarbeiter, die eigenen Content teilen, eine höhere Reichweite als Unternehmensseiten. Normale User haben laut LinkedIn zehnmal mehr Kontakte als Unternehmensseiten Follower.

Mein Tipp: Übernehmen Sie intern die Führungsrolle in Sachen Social Media und schaffen Sie Akzeptanz und Neugier für LinkedIn. Empowern Sie Ihre Mannschaft und loben Sie Ihr Team öffentlich. Das ist zutiefst wertschätzend und identifikationsstiftend.

Wie baue ich meine Personenmarke auf LinkedIn auf und wieviel Zeit muss ich investieren?

Simone Brett-Murati: Ihr Publikum will wissen, in welche Schublade Sie gehören. Im Personal Branding übertragen wir Ihre starke analoge Personenmarke ins Digitale. Das funktioniert mit griffigen Botschaften und einer guten Story. Das mit Ihnen herauszuarbeiten, ist meine Aufgabe als Coach.

Für das Beantworten und Kommentieren von Nachrichten planen Sie täglich ca. 20 Minuten ein. Content sollte immer im Voraus geplant werden, damit Zeit bleibt für spontane Content-Ideen und Reaktionen.

 
MEHR ERFAHREN:
Corporate Influencer Fahrplan für den Mittelstand: eskimos-mit-kuehlschraenken.de

Personal Branding für Unternehmer:
personal-branding-online-coaching.de

Simone Brett-Murati: „DAS PUBLIKUM WILL WISSEN, IN WELCHE SCHUBLADE MAN GEHÖRT“

 

A POWERFUL PROFILE ONLINE

 

From LinkedIn to Google, nowadays it’s common practice to look up future business partners or interim managers online – often before meeting in person. But how to create a profile that stands out? With the help of Personal Branding Coach Simone Brett-Murati. She guides clients to perfectly position themselves online.

In our modern world, having an online pres ence and social selling skills can make all the difference. With two decades of expe rience in PR and communications, Simone Brett-Murati combines personal and social media coaching with marketing and retail in sights into one unique approach.

As she explains, there are plenty of rea sons for a convincing online profile: “In retail and marketing, or as a managing director, the most important task is to establish dialogue with clients. Today, there’s no better platform for it than LinkedIn.” Equally, entrepreneurs or interim managers, who introduce themselves frequently to new companies, also benefit from a strong social media presence.

Brett-Murati helps her clients to develop a powerful online profile, learn to use social media to their advantage and to establish themselves as an authority in their field of expertise. That way, her clients not only get noticed online and build a strong network, but also learn how to grow their online presence on their own.

Simone Brett-Murati: „DAS PUBLIKUM WILL WISSEN, IN WELCHE SCHUBLADE MAN GEHÖRT“

Simone Brett-Murati. Photo: Alexander Mertsch

www.eskimos-mit-kuehlschraenken.de/personal-branding-im-vertrieb

Linkedin: simone-brett-murati-personal branding-coach-vertriebsmarketing

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy