Sailing is an intense experience that inspires a truly close bond with nature in all its facets. Aboard 83-year-old schooner Santa Maria Manuela, a sailing trip becomes a once in a lifetime experience.
 
Four-masted schooner Santa Maria Manuela, the last remaining ship of the legendary Portuguese White Fleet, is well equipped to offer both experienced and novice sailors some unique sailing voyages, island hopping adventures, diving expeditions and much more.

Santa Maria Manuela: All hands on deck

Marketing director Nigel Beacham explains why these trips are so popular amongst active and inquisitive people between the ages of 45 to 75 years. “We invite our guests to get involved in all aspects of life aboard, from sailing the ship to the simple citizen science projects we run, which help to raise awareness of both the beauty and fragility of the waters we sail in. We try to ensure every voyage is not only an active holiday with time to unwind and relax, but also provides meaningful experiences which are informative, connect with local communities or raise awareness of environmental issues: experiences money just can’t buy. We sail, for example, with local fishermen on local craft, or welcome school children aboard from small island communities. In 2018, we hosted the ‘Ocean Azul Expedition’ which was in partnership with National Geographic and the Ocean Azul and Waitt Foundations. The result was the creation of a 150,000-square-kilometre marine reserve around the Azures Archipelago. We hope to support a similar project in 2020 in a different territory, knowledge from which about secret anchorages, dive sites or environmental discoveries will help to shape future guest experiences. We look forward to sailing with old friends and new in 2020, as we embark on new adventures.”

Santa Maria Manuela: All hands on deck

The Santa Maria Manuela offers many exciting voyages in 2020, including the chance to sail away from the SAIL Bremerhaven’s Tall Ship Festival, from 23 to 27 August, embark on a downwind coastal voyage from Portsmouth, UK to Lisbon, Portugal, from 1 to 10 September, or sail to and dive in the best spots of Cape Verde’s archipelago, from 1 to 8 December.
 

 

Santa Maria Manuela: Alle an Deck

 
Segeln ist eine intensive Erfahrung, die eine enge Verbindung zur Natur in all ihren Facetten entstehen lässt. An Bord des 1937 erbauten Schoners Santa Maria Manuela wird ein Segeltörn zu einem einmaligen Erlebnis.
 
Der Viermaster Santa Maria Manuela ist das letzte Schiff der legendären portugiesischen Weißen Flotte und für unvergleichliche Segeltörns, Inselabenteuer, Tauchexpeditionen und vieles mehr bestens gerüstet.

Der Marketingverantwortliche Nigel Beacham erklärt, warum die Törns bei aktiven, interessierten Menschen zwischen 45 und 75 so beliebt sind. „Unsere Gäste, übrigens sowohl erfahrene Segler als auch Segelneulinge, sollen alle Facetten des Lebens an Bord kennenlernen. Das reicht vom Segeln bis hin zu unseren einfachen Wissenschaftsprojekten, die wir zusammen mit den Seglern durchführen, und die dazu beitragen, die Schönheit, aber auch die Fragilität der Gewässer, in denen wir segeln, zu verstehen. Jede Reise soll ein Aktivurlaub sein, der Zeit zum Entspannen und Abschalten lässt, gleichzeitig aber auch wertvolle Erfahrungen ermöglicht: Erfahrungen, die informieren, eine Beziehung zu den jeweiligen Lebensgemeinschaften vor Ort herstellen und das Bewusstsein für Umweltthemen schärfen. Erfahrungen also, die man mit Geld nicht kaufen kann.

Santa Maria Manuela: All hands on deck

Wir segeln beispielsweise mit lokalen Fischern auf deren Booten, und laden Schulkinder kleiner Inselgemeinschaften auf unser Boot ein. 2018 waren wir Gastgeber der ‚Ocean Azul Expedition‘, die in Partnerschaft mit National Geographic und der Ocean Azul und Waitt Foundations durchgeführt wurde. Daraus resultierte die Erschaffung eines 150.000 Quadratkilometer großen Meeresschutzgebiets rund um den Azorenarchipel. Wir hoffen, im Jahr 2020 ein ähnliches Projekt in einem anderen Gebiet unterstützen zu können. Das daraus resultierenden Wissen über versteckte Ankerplätze, Tauchgebiete oder umweltrelevante Themen wird sicherlich dazu beitragen, neue und spannende Erlebnisse für unsere Gäste zu planen. Wir freuen uns schon darauf, 2020 mit alten und neuen Freunden neuen Abenteuern entgegenzusegeln.“

Auch 2020 bietet die Santa Maria Manuela viele aufregende Törns an. Darunter die Möglichkeit, von Bremerhavens Tall Ship Festival abzusegeln (23. bis 27. August), ein Vorwindküstentörn von Portsmouth nach Lissabon (1. bis 10. September) oder eine Reise zu den besten Tauchgebieten des Kap Verde-Archipels (1. bis 8. Dezember).

www.santamariamanuela.pt

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy