Auf der Suche nach natürlicher Entschleunigung ist ein Baumhaushotel de luxe die richtige Lösung. Inspiriert vom Jahrhundertarchitekten Corbusier, der die optimalen Raummaße entwickelte, entstand in Bad Zwischenahn, circa 30 Kilometer Luftlinie von der Nordsee entfernt, das Resort Baumgeflüster, ein Ort für die Seele. Das Departures – New York, das Magazin für exklusive Urlaubsziele, zählt es zu den ‚Top Ten Treehouse Resorts‘ weltweit.

„Auf Fernsehen und Radio wurde bewusst verzichtet“, erklärt Insa Otteken, Resort Baumgeflüster. „Der Blick in den Wald – unverstellt und unverfälscht – gibt Ruhe. Das ist Wellness auf natürliche Art. Der Mensch findet hier zu sich selbst.“ Morgens bringt das ‚Rotkäppchen‘ selbstgebackene Bötchen und Leckereien im Picknickkorb. Die Gästebücher im Resort Baumgeflüster sind lesenswert.

Die Häuser mit circa 40 qm Grundfläche plus Terrasse sind nicht nur sehr wertig, sondern auch sehr groß für Baumhäuser. Zudem sind die Häuser des Resort Baumgeflüsters zu 100 Prozent allergikerfreundlich. „Durch Massivholzbauweise sind sie garantiert sturmsicher“, so Otteken weiter. „Duftendes, unbehandeltes Lärchenholz dimmt die Herzfrequenz und die Fußbodenheizung macht die Häuser ganzjährig kuschelig.“

Das Resort liegt etwa 3 Kilometer vom Zwischenahner Meer entfernt – inmitten der einzigartigen Ammerländer Parklandschaft. Allein der Park der Gärten, der auch als ‚Mainau des Nordens‘ bezeichnet wird, ist eine Reise wert. Außerdem liegt die Nordsee quasi vor der Tür. Hier bieten sich viele Möglichkeiten, den Urlaub aktiv zu gestalten, zum Beispiel mit Segeln, Reiten oder Radeln. Das ganzjährig buchbare Resort Baumgeflüster eignet sich perfekt für einen Heiratsantrag, als Geschenk oder den ungewöhnlichen Urlaub.

Resort Baumgeflüster | Ein Zauberwald im Nirgendwo | Discover Germany
Foto: © Tobias Mittmann, www.herrmittmann.de

www.baumgefluester.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy