Ursprünglich 1298 als Karmeliterkloster gegründet, beherbergt der Renthof in Kassel seit der Neueröffnung 2017 ein modernes Boutiquehotel: Die historisch einzigartige Atmosphäre, exklusive Gastronomie und Bar machen den Renthof zu einer perfekten Location.
 
Zwischen jahrhundertaltem Mauerwerk und unter freiliegenden Holzbalken serviert das Barteam im Untergeschoss des Hauses Cocktailspezialitäten und Snacks am Kamin. Die Bibliothek, der Saal, der Tagungsraum Kettengasse und vor allem die ehemalige Brüderkirche bieten darüber hinaus einen außergewöhnlichen Rahmen für Feiern und Veranstaltungen aller Art – von kleinen Gruppen bis hin zu 300 Gästen. Das Team des Hotels und des hauseigenen Restaurants hilft bereits bei der Planung von Events und betreut Gäste rund um die Uhr.

Renthof Kassel

Kaminzimmer

 
Das Gebäude selbst ist geprägt von einem Zusammenspiel historischer Grundelemente mit dem modernen Design der Inneneinrichtung. Beim denkmalgerechten Umbau und der Komplettsanierung stand die Bewahrung der historischen Architektur ebenso im Mittelpunkt wie eine individuelle Möblierung.

Die Eigentümer haben die Einrichtung der 55 Gästezimmer und Suiten des Renthofs selbst ausgesucht. Die drei Flügel des Gebäudes sind dabei jeweils einem anderen Stil gewidmet. So ist der Ostflügel geprägt von den Farben und Elementen der 60er Jahre. Die Einrichtung des Südflügels hingegen ist eine Hommage an das 18. Jahrhundert, als dieser Flügel erbaut wurde. Damals diente der Renthof als Gericht und Behörde. Der Westflügel ist international: Hier dominieren englische Tapeten und entsprechende Farbakzente.

Die Arbeit und das Fingerspitzengefühl der Eigentümer hat sich ausgezahlt: Das Magazin GEO Saison kürte den Renthof im Februar 2018 als eines der 100 schönsten Hotels Europas.
 

www.renthof-kassel.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy