With its century-long tradition, Parfümerie Osswald is an integral part of Zurich’s cultural history. Founded in 1921 by Moldavian refugee Boris Dreiding, it is now run by the third generation, Tanja Dreiding Wallace. Its long success story thus continues.

The roots of Parfümerie Osswald can be traced back to Russian Kichinjow, where founder Boris Dreiding grew up in humble surroundings. Later, he came to Switzerland as a refugee. Hard work and a great deal of passion enabled him to realise his dream and open his own perfume shop in the heart of Zurich.

Parfümerie Osswald: THREE GENERATIONS,100 YEARS OF SUCCESS

Today, his granddaughter Tanja Dreiding Wallace runs the luxurious shop at Zurich’s prestigious Paradeplatz, where Parfümerie Osswald is one of the last remaining family-run companies. Many brands such as Amouage, Maison Francis Kurkdjian and La Mer started their own success stories here. Just like back in the early days, each and every brand on sale is individually curated by the Osswald team.

Since Tanja Dreiding Wallace took over in 2014, the store has been exclusively run by a team of young women who firmly stand their ground in the fiercely competitive market of international corporations. “The secret to our continuous success is the ability to adapt,” Dreiding Wallace explains. “We don’t rest on our ancestors’ laurels, and rise to the challenges of our time.”

Parfümerie Osswald: THREE GENERATIONS,100 YEARS OF SUCCESS

Her mother Tamara had already shown them how it’s done. When she was the managing director in the 1990s, she succeeded in keeping the shop relevant despite the increasing competition from national and international cosmetics chains around the Bahnhofstrasse area in Zurich. Her bold decision to focus exclusively on niche fragrances and luxury care paid off.

It’s not only the product range that makes Parfümerie Osswald so successful, but also the culture of female empowerment and team spirit. Teamwork is firmly established in Dreiding Wallace’s philosophy. With this attitude she has managed to keep sales going during the pandemic, expanded online sales by 150 per cent, designed innovative live shopping experiences for customers, and creatively repurposed the New York shop.

Innovation is key, yes, but the beautiful shop in Zurich remains the heart and soul of it all. “We are convinced that excellent service from one human being to another will always be in fashion.”

 

Drei Generationen, 100 Jahre Erfolgsgeschichte

 

Mit ihrer 100-jährigen Tradition gehört die Parfümerie Osswald bereits zur Kulturgeschichte der Stadt Zürich. 1921 von Boris Dreiding, einem Flüchtling aus Moldawien, gegründet, wird sie heute in der dritten Generation von Tanja Dreiding Wallace geleitet. Die lange Erfolgsgeschichte geht weiter.

Die Anfänge der Parfümerie Osswald führen zurück ins damals Russische Kischinjow, wo Gründer Boris Dreiding in sehr bescheidenen Verhältnissen aufwuchs. Als Flüchtling kam er später in die Schweiz und konnte durch harte Arbeit und viel Leidenschaft seinen Traum von der eigenen Parfümerie wahr werden lassen.

Heute führt seine Enkeltochter Tanja Dreiding Wallace die Parfümerie mit dem edlen Geschäft am prestigeträchtigen Paradeplatz. Die Parfümerie Osswald ist somit eines der letzten familiengeführten Unternehmen an diesem Standort und viele Marken wie Amouage, Maison Francis Kurkdjian und La Mer haben hier ihre Erfolgsgeschichte gestartet. Auch heute wird jede Marke von dem Team individuell kuratiert.

Parfümerie Osswald: THREE GENERATIONS,100 YEARS OF SUCCESS

Seit Tanja Dreiding Wallace 2014 übernommen hat, wird das Geschäft ausschließlich von jungen Frauen geführt und kann sich neben internationalen Corporations auf dem hart umkämpften Markt behaupten. „Das Geheimrezept für den langanhaltenden Erfolg ist Anpassung“, so Dreiding Wallace. „Man ruht sich nie auf den Lorbeeren der Vorfahren aus, sondern stellt sich stets den Herausforderungen der Zeit.“

Dies stellte schon ihre Mutter Tamara unter Beweis, die als Geschäftsführerin in den 90ern dem wachsenden Konkurrenzdruck von nationalen und internationalen Parfümerie-Ketten rund um die Zürcher Bahnhofstrasse standhalten musste. Ihr Mut sich auf exklusive Nischendüfte und Luxuspflege zu fokussieren, zahlte sich aus.

Es sind aber nicht nur die Produkte, sondern eben auch Frauenpower und Teamgeist, welches die Parfümerie so erfolgreich macht. Teamwork ist fester Teil von Dreiding Wallace‘ Firmenphilosophie. Mit dieser Einstellung meistert sie auch gekonnt die Coronakrise, expandiert den Online-Verkauf um 150 Prozent, entwirft innovative Live-Shopping Experiences und funktioniert das New Yorker Geschäft kreativ um.

Innovation ja, aber das Herzstück ist und bleibt das wunderschöne Geschäft in Zürich: „Wir sind überzeugt, dass exzellente Beratung von Mensch zu Mensch nie aus der Mode kommen wird.“

Mehr zur Geschichte: www.osswald.ch/pages/geschichte

Web: www.osswald.ch

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy