Fachkräfte sind hart umkämpft – gerade in Spezialbereichen wie der IT. Hier hat momentumX als Unternehmens- und Personalberatung den Hauptfokus gesetzt: Gründer Michael Rapp hat selbst 20 Jahre im Management von IT-Dienstleitungsunternehmen gearbeitet und hat so die entsprechenden Fachkenntnisse und Netzwerke in der DACH-Region, um Stellen gezielt mit den passenden Kandidaten zu besetzen.

Die Idee der Unternehmensgründung entstand aus der eigenen Erfahrung als angestellter im IT-Bereich. „Ich hatte mit verschiedenen Personalberatungen zu tun und habe dabei oft gemerkt: ‚Die verstehen mich gar nicht‘ – im Sinne der fachlichen IT-Anforderungen“, erzählt er. 2015 entschloss er sich dann, als Berater selbstständig zu machen und ist seit dem 1. Januar 2016 in seinem heutigen Beruf tätig. „Ich werde diesen Job auch nicht mehr aufgeben“, sagt er, denn Bewerber und Kunden zeigen sich von seiner Arbeit gleichermaßen begeistert.

momentumX: RECRUITING MIT EXPERTENHILFE: SO FINDEN UNTERNEHMEN SPITZENKRÄFTE IM IT-BEREICH

„Ich gehe zu den Kunden und arbeite heraus, was die Anforderungen an die zu besetzende Position sind, um die Kundenanforderungen genau zu verstehen.“ Michael Rapp arbeitet für Top-Unternehmen in der Dach-Region und ist fast ausschließlich auf Vorstands- oder Geschäftsführungsebenen unterwegs. Viele seiner Kunden sind IT-Dienstleistungsunternehmen, oder Konzerne, mit einer hohen IT-Ausrichtung. „Meine Intention ist es, dem Kunden einen Mehrwert zu bringen und ihm Arbeit abzunehmen“, sagt Rapp. Daher bereitet er auch die Bewerberinterviews vor und ist auf Wunsch beim Interview selbst anwesend. Er sieht sich dabei keineswegs als einen Ersatz der HR-Abteilung, da es sich auf einen ganz bestimmten Bereich spezialisiert hat, der ein großes Fachwissen erfordert, das selbst gut geschulte HR-Mitarbeiter oftmals nicht mitbringen können. Michael Rapp vermittelt beispielsweise Experten für die Transformation in Cloud-Solutions oder hochspezialisierte Consultants und Architekten für IT-Infrastrukturlösungen, Security oder SAP-Positionen. Im Management besetzt er Führungspositionen wie Geschäftsführer, Bereichsleitungen und Abteilungsleiter.

Netzwerke und Erfahrung sind die Basis seiner Arbeit und beides hat sich Michael Rapp bereits vor der Selbstständigkeit aufgebaut. Viele Kunden sind inzwischen „Wiederholungstäter“, wie er sagt. Kündigt beispielsweise ein Mitarbeiter, dann rufen Geschäftsführer ihn oft direkt an, so dass er zeitnah auf Kandidatensuche gehen kann. Aber auch Rapp hält den Kontakt aufrecht und fragt beispielsweise nach, wie es mit den Kandidaten läuft, die er vermittelt hat, und ob diese alle Erwartungen erfüllt haben.

Diskretion ist die Grundlage seiner Arbeit, eine Referenz kann Michael Rapp dennoch nennen: Für den Autokonzern BMW hat er ein Trainingsprogramm für Recruiter entwickelt und dann vor Ort umgesetzt. Auch hier war der Fokus auf das Rekrutieren von IT-Fachkräften.

momentumX: RECRUITING MIT EXPERTENHILFE: SO FINDEN UNTERNEHMEN SPITZENKRÄFTE IM IT-BEREICH

Rechts: „Es war Zeit zu wechseln. Für mich zur richtigen Zeit.“

Web: www.momentumx.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy