Ein gut eingerichteter Arbeitsplatz mit optimal durchdachten Büromöbeln, Arbeits- und Ablageflächen, die den Anforderungen der modernen hybriden Arbeitswelt entsprechen, hat einen großen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Wurden Designmöbel lange Zeit eher als Ausstellungsstücke interpretiert und in der Kategorie ‚optisch durchaus interessant, aber eher unpraktisch’ eingeordnet, sind sie mittlerweile in den modernen Arbeitswelten angekommen. Intelligent und in ansprechender Optik, sind sie die heimlichen Stars der Arbeitswelt.

Wenn es um hochfunktionales Bürodesign geht, dann muss auf jeden Fall über die Möbelsysteme von mauser gesprochen werden. Das 1896 gegründete familiengeführte Traditionsunternehmen aus dem hessischen Korbach ist einer der wenigen Hersteller, der in Deutschland Möbel aus Stahl produziert. Klar durchdachte Designinnovationen am Puls der Arbeitswelt zeichnen die ‚Marke des Jahrhunderts 2022’ in der Produktgattung Stahlmöbel aus. Mit einem spannenden Angebot an Tisch- und Schranksystemen, Containern, Wandelementen, Sitz- und Loungemöbeln, Lager- und Regalsystemen hat sich das Unternehmen fest am Markt etabliert und deckt die Bedürfnisse ganz unterschiedlicher Branchen ab.

mauser: MÖBEL AUS STAHL

Rollregalsystem RR409: Effizienter Stauraum auf mobilem Podest.

Die modularen Systeme des Unternehmens bestehen zu 60 Prozent aus recyceltem Stahl und passen sich der zunehmenden Digitalisierung von Arbeitsprozessen spielend an. Sie ermöglichen es den Kunden, Büroflächen besonders flexibel zu gestalten, können weitere ohne Komplikationen neu erschaffen und haben somit die Freiheit, neue Teams oder Arbeitsgruppen spontan neu zu bilden. Sich verändernde Arbeitswelten ‚denkt’ mauser bei der Entwicklung seiner designorientierten Büromöbel ‚quasi gleich mit’.

Mehrfach prämierte und ausgezeichnete Serien wie Element.X oder Xitan.S (Design Markus Bischof) sowie Conexius.W (Design Florian Seemüller) und die Regalsysteme 409 überzeugen nicht nur durch die bereits beschriebene Flexibilität, sondern auch durch ihr zeitloses, mauser-typisches Design.

mauser: MÖBEL AUS STAHL

Designmöbel element.x schaffen Stauraum und bereichern das Innendesign eines jeden Büros.

So sind es nicht nur die bekannten mauser-Designs oder das praktische modulare System, das die Möbel besonders macht. Auch die Vorzüge des Materials liegen für Marketingchefin Claudia Vesper klar auf der Hand: „Manche mögen bei Stahl erst einmal zusammenzucken. Ungemütlich, langweilig, grau sind Stichworte, die einigen dabei durch den Kopf gehen mögen. Dank der nachhaltigen Qualität unserer Möbel, der modernen Designs und der Farbvielfalt sind eventuelle Zweifel allerdings schnell ausgeräumt. Das Material ist robust, langlebig, lässt filigrane Designinterpretationen zu und ist, getreu unserer Philosophie ‚just do it sustainably!’, ohne Qualitätsverlust zu 100 Prozent recycelbar. Zum anderen erreichen wir mit den Möbeln aus Stahl leicht eine hohe akustische Wirksamkeit, was beispielsweise in Großraumbüros oder Co-Working Spaces sehr wichtig ist.”

Unter dem Leitsatz ‚Ideen aus Stahl’ bietet mauser die Möglichkeit, auch Maßanfertigungen in Form individueller Industriezulieferteile zu produzieren. Anfragen erwünscht!

mauser: MÖBEL AUS STAHL

Stauraumsystem kontoro und Sichtblenden conexius.w optimieren die Raumakustik in Großraumbüros.

Web: www.mauser-moebel.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy