Situated between Switzerland’s Sierre and Crans Montana, the Le Rawyl restaurant impresses guests with ambitious, classically inspired cuisine in a homely ambiance and with magnificent views. Discover Germany, Austria & Switzerland met up with the talented chef and restaurant owner, Bert De Rycker, to find out more.

Do you like traditional culinary delights with a modern twist? If so, it may be time to head to the Le Rawyl in Crans Montana. Here, chef de cuisine Bert De Rycker and his team prepare modern-traditional cuisine with a twist. “It’s very important for me to have my own identity and my own style of cooking. We don’t do copy and paste. That’s why I always try to find new taste and texture combinations,” De Rycker explains, and adds: “I want to break the rules and rethink classic dishes. That’s why I always keep telling my staff that one of the world’s most dangerous sentences is ‘but we have always done it this way’.”

This unconventional approach can be seen in excerpts from the restaurant’s changing menu: how about salted and slow-cooked pig’s neck, served with large Carabineros prawns, carrot confit and ginger, or smoked eel with caramelised goose liver, sauerkraut and fennel seeds? When going for a meal at Le Rawyl, guests can be sure to experience out-of-the-world taste sensations with a special twist, as the restaurant certainly isn’t your average gastronomic establishment. “I try to work with ingredients that I find locally or in the region. Other restaurants try to cook luxury products to perfection – which is great, but my philosophy is to prepare a dish from simple ingredients and to make it spectacular,” says De Rycker.

An own identity

While the food is gorgeous at Le Rawyl, the restaurant is well worth a visit in itself as it has its own identity. While guests can look forward to a cosy, homely atmosphere and great service, De Rycker has come up with an interesting concept: “As every table and every guest is unique, we’re also adapting our menus to every table. All depends on what the guests are drinking, what they like and even the weather can influence our menus,” explains De Rycker.

And if all of this weren’t already enough to convince us to visit Le Rawyl, the restaurant also boasts magnificent views across the valley (on clear days you can see from Martigny to the Simplon pass!) and a great sun terrace, too.

www.le-rawyl.ch

Restaurant Le Rawyl: ‘We don’t do copy and paste’

Bert De Rycker.

‚Bei uns gibts kein Copy und Paste‘

 
Zwischen Siders und Crans Montana gelegen, beeindruckt das Le Rawyl Restaurant mit anspruchsvoller, klassisch-inspirierter Küche in heimeliger Atmosphäre und grossartiger Aussicht. Discover Germany, Austria & Switzerland hat sich mit dem talentierten Koch und Restaurantinhaber Bert De Rycker getroffen, um mehr rauszufinden.

Mögen Sie modern-traditionelle Kulinarik? Dann sollten Sie das Le Rawyl in Crans Montana besuchen. Hier bereiten Küchenchef Bert De Rycker und sein Team modern-traditionelle Gerichte mit dem speziellen Etwas zu. „Es ist sehr wichtig für mich, meine eigene Identität und eigenen Kochstil zu haben. Bei uns gibts kein Copy und Paste. Daher versuche ich auch immer neue Geschmacks- und Textur-Kombinationen zu finden“, erklärt De Rycker und fügt hinzu: „Ich möchte die Regeln brechen and klassische Gerichte umdenken. Darum sage ich meinem Team auch immer, dass einer der gefährlichsten Sätze der Welt ‚aber wir haben es immer so gemacht‘ ist.“

Dieser unkonventionelle Ansatz findet sich in Auszügen des wechselnden Restaurant-Menüs wieder: wie wäre es mit gesalzenem, slow-cooked Schweinenacken mit grossen Carabineros Garnelen, Karotten-Confit und Ingwer oder geräuchertem Aal mit karamellisierter Gänseleber, Sauerkraut und Fenchelsamen? Im Le Rawyl können sich Gäste sicher sein, spezielle Geschmackserlebnisse mit dem gewissen Etwas zu finden, da das Restaurant keine gewöhnliche gastronomische Einrichtung ist. „Ich versuche mit lokalen oder regionalen Zutaten zu arbeiten. Andere Restaurants versuchen Luxus-Produkte zur Vollendung zu kochen, was toll ist aber meine Philosophie ist es, Gerichte aus einfachen Zutaten zu zaubern und sie spektakulär zu machen“, sagt De Rycker.

Eine eigene Identität

Während das Essen im Le Rawyl grossartig ist, ist das eigentliche Restaurant auch eine Reise wert, da es seine eigene Identität vorweisen kann. Es beeindruckt nicht nur mit einer gemütlichen, heimeligen Atmosphäre und tollem Service, sondern hat auch ein interessantes Konzept am Start: „Da jeder Tisch und jeder Gast individuell sind, adaptieren wir unsere Menüs auch an jedem Tisch. Es kommt also darauf an, was die Gäste trinken, was sie mögen und sogar das Wetter kann die Menüs beeinflussen“, erklärt De Rycker.

Und als ob all dies nicht schon genug ist, um uns zu einem Besuch zu überzeugen, bezaubert das Restaurant ebenfalls mit einer tollen Sonnenterrasse und grossartigen Ausblicken über das Tal (bei gutem Wetter kann man von Martinach bis zum Simplonpass schauen!).

Restaurant Le Rawyl: ‘We don’t do copy and paste’

www.le-rawyl.ch

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy