Society has undergone significant changes in recent decades. Age no longer implies belonging to the ‘old guard.’ Many older people tnow ravel more, engage in volunteer work, or discover new passions. With their wide range of services, residential homes are the perfect base for an active lifestyle.

Alternative living concepts are very much in vogue. More and more people are opting to live in residential homes where they can enjoy the overall service while keeping their independence and flexibility. “People who move into a residential home do so in order to experience a balance of independence, community and security,” says marketing manager Bettina Reindl from KWA Wohnen im Alter, which operates 14 residential homes nationwide; six of them in the Munich area alone.

Elderly people who want to remain independent, who are looking for high-class services, above-average living conditions and first-class nursing care are in good hands in KWA’s residential homes, as Reindl confirms: “The credo ‘Living. The way I want to.’ applies to all our homes. The residents can decide which services they want to use and to what extent they wish to participate in the community. Our residential homes are marked by reliable housekeeping services and excellent gastronomy, including star chefs. We emphasise a focus on culture; each residential home organises concerts, readings and lectures, for example. Those who want to stay active can use the on-site sports facilities such as the pool or gym. We also provide physiotherapeutic care and podiatry. Some of our homes even have their own hairdressers and a small grocery shop. Our international healthcare teams help residents from abroad to quickly settle in.”

KWA: LIVING. THE WAY I WANT TO.

If more intensive support or care is needed, KWA offers a tailored nursing-concept.“Our 24/7 outpatient nursing service is particularly well received. Here, KWA residential homes can respond very individually to the residents’ needs, e.g. by providing individual care or palliative support,” assures the marketing manager. This is a significant benefit as it may prove difficult to move to another facility at a certain age.

Many elderly people are reluctant to move out of their own houses; they have difficulties adapting to a new living environment. Here, KWA provides valuable support: “For those who are undecided, we offer ‘Holidays in A Residential Home’ or a trial residence. This allows interested parties to assess our services themselves in everyday life, and decide whether living in a residential home meets their needs.”

www.kwa.de

KWA: LIVING. THE WAY I WANT TO.

 

Leben. Wie ich es will.

 

Die Gesellschaft hat sich stark gewandelt. Alter bedeutet heute nicht mehr automatisch, zum sprichwörtlich ‚alten Eisen’ zu gehören. Insbesondere im Alter reisen viele Menschen verstärkt, engagieren sich ehrenamtlich oder entdecken neue Leidenschaften. Wohnstifte mit ihrem vielseitigen Serviceangebot sind der optimale Ausganspunkt für ein aktives Leben im Alter.

Alternative Wohnideen liegen im Trend. Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Leben im Wohnstift. Sie genießen dort die Möglichkeiten einer Rundumbetreuung, ohne ihre Unabhängigkeit und Flexibilität aufgeben zu müssen. „Menschen, die in ein Wohnstift ziehen, möchten eine Balance aus Eigenständigkeit, Gemeinschaft und Sicherheit erleben”, konkretisiert Marketingleiterin Bettina Reindl von KWA Kuratorium Wohnen im Alter, das bundesweit 14 Wohnstifte betreibt. Sechs davon allein im Münchner Raum.

KWA: LIVING. THE WAY I WANT TO.

Wer auch im Alter selbstständig leben möchte und nach hochwertigen Serviceangeboten bei gleichzeitig überdurchschnittlichen Wohnbedingungen mit angegliederter erstklassiger Pflege sucht, der ist in den KWA-Wohnstiften bestens aufgehoben, wie Reindl versichert: „In unseren Häusern gilt die Maxime ‚Leben. Wie ich es will.’ Die Bewohnerinnen und Bewohner entscheiden selbst, welche Services sie nutzen und inwieweit sie an der Gemeinschaft teilnehmen möchten. Unsere Stifte zeichnen sich durch zuverlässige hauswirtschaftliche Unterstützung und eine ausgezeichnete Gastronomie aus, auch Sterneköche stehen bei KWA am Herd! Besonderen Wert legen wir auf Kultur: Jedes Stift bietet Konzerte, Lesungen und Vorträge. Wer aktiv bleiben möchte, kann die sportlichen Angebote im hauseigenen Schwimmbad oder Fitnessraum nutzen. Dazu kommen physiotherapeutische Betreuung und medizinische Fußpflege. In einigen Stiften gibt es einen Friseursalon sowie einen kleinen Laden für Einkäufe. Übrigens, unsere Teams in der Pflege sind international besetzt, so dass sich auch Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Ausland bei uns schnell heimisch fühlen.”

Sollte eine intensivere Betreuung und Pflege nötig werden, bietet KWA ein maßgeschneidertes Pflegekonzept. “Besonders gut kommt unser ambulanter Pflegedienst an, der rund um die Uhr zur Verfügung steht. Die KWA-Wohnstifte können gezielt auf Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner eingehen, etwa durch ein individuelles Pflegeangebot und auch palliative Unterstützung”, versichert Reindl. Ein wichtiges Angebot, da ein Umzug in eine andere Einrichtung im hohen Alter nur schwer möglich ist.

Viele Menschen möchten im Alter ihr eigenes Zuhause nur ungern verlassen und tun sich schwer damit, ein neues Lebensumfeld zu finden. Hierbei unterstützt KWA. Bettina Reindl: “Für Unentschlossene bieten wir unseren ‚Urlaub im Stift’ bzw. das Probewohnen an. So können die Interessentinnen und Interessenten unser Angebot selbst im Alltag prüfen und dann entscheiden, ob das Lebensmodell Wohnstift für sie passt.”

KWA: LIVING. THE WAY I WANT TO.

Web: www.kwa.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy