The company Interstuhl, based in the German Baden-Württemberg region, is not only a synonym for healthy sitting in the office and home office, but is also behind the creation of innovative and individual office landscapes – SPLACES – that have customised to the users’ needs. Additionally, the company manufactures professional chairs for production, laboratory and even expert gamers.

Not every office chair is the same. That’s something that anybody who has been sitting for a few hours on a chair that looks good but is ergonomically bad will confirm. Interstuhl products are not only distinguished by their design, but beyond that their support for the body’s natural ergonomics: all of their chairs, no matter if for the office, home office, production line or laboratory, promote the correct posture while working. The company additionally focuses on economic and ecological efficiency. A mindful handling of resources is a key factor for Interstuhl products and the company itself. Interstuhl offers certified quality and has won multiple awards: for example, in 2010 and 2016 the Baden-Württemberg environmental award.

From a village smithy to a think tank

The company Interstuhl, with its three brands Interstuhl, Bimos and Backforce, has become one of the largest and most competent manufacturers of office chairs and office landscapes in Europe. Still to this day the company, founded in 1961, is family-run. The founding history of Interstuhl Büromöbel GmbH & Co.KG can be considered a little bit unusual, because it started in a little blacksmith’s shop in Meßstetten-Tieringen in the federal state of Baden-Württemberg. When the two blacksmiths and founders Wilhelm and Werner Link developed their first chair – the Bi-Regulette – they were looking for a solution to make the everyday life of seamstresses easier. More than 50 million chairs later, this is still one of the core values of the 850-strong company.

Three brands, three different uses

The company operates with three successful brands: Interstuhl, Bimos and Backforde. Interstuhl stands for healthy sitting in the office and home office,offering innovative system solutions for individual office landscapes. Bimos is the innovation and brand leader for industry and laboratory chairs in Europe. And Backforce provides better seating for a better gaming experience, dedicated to professional e-sport.

To continue to develop innovative solutions, the company works together with research institutes, renowned designers and architects. Many of its products have gone on to win international prizes and awards.

 

Der perfekte Stuhl verbindet bequemes Sitzen mit gutem Design

 

Das baden-württembergische Unternehmen Interstuhl steht nicht nur für gesundes Sitzen im Büro und Homeoffice, sondern schafft innovative und individuelle Bürolandschaften – SPLACES –, die auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen professionelle Sitzmöbel für Produktion, Labor oder für professionelle Gamer.

Stuhl ist nicht gleich Stuhl. Das kann jeder bestätigen, der einmal ein paar Stunden auf einem gutaussehenden, aber ergonomisch völlig falsch geformten Stuhl gesessen hat. Die Produkte von Interstuhl zeichnen sich daher nicht nur durch ansprechendes Design aus, sondern vor allem durch die Ergonomie unterstützenden Funktionen: Alle Stühle, ob für Büro, Homeoffice, Produktion oder Labor fördern eine richtige Haltung bei der Arbeit. Das Unternehmen setzt zudem auf ökonomische und ökologische Effizienz. Der achtsame Umgang mit Ressourcen jeder Art zeichnet alle Produkte von Interstuhl sowie das Unternehmen aus. Das Unternehmen bietet zertifizierte Qualität und vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel 2010 und 2016 mit dem Umweltpreis für Unternehmen Baden-Württemberg.

Interstuhl: THE PERFECT CHAIR COMBINES COMFORT WITH GREAT DESIGN

Die Interstuhl Führungsspitze: Helmut und Joachim Link – geschäftsführende Gesellschafter.

Von der Dorfschmiede zur Ideenschmiede

Das Unternehmen Interstuhl mit den drei Marken Interstuhl, Bimos und Backforce hat sich inzwischen zu einem der größten und kompetentesten Hersteller von Bürostühlen und Bürolandschaften in Europa entwickelt. Dabei ist das 1961 gegründete Unternehmen bis heute familiengeführt. Die Gründungsgeschichte der Interstuhl Büromöbel GmbH & Co.KG ist tatsächlich ein klein wenig ungewöhnlich, denn sie nahm ihren Ausgang in einer Hufschmiede im baden-württembergischen Meßstetten-Tieringen. Als die beiden Hufschmiede und Firmengründer Wilhelm und Werner Link ihren ersten Bürostuhl – den Bi-Regulette – entwarfen, waren sie auf der Suche nach einer Lösung, die den Arbeitsalltag der Näherinnen in der Textilproduktion erleichtert. Über 50 Millionen Stühle später ist das noch immer eines der Kernziel des 850-mitarbeiterstarken Unternehmens.

Interstuhl: THE PERFECT CHAIR COMBINES COMFORT WITH GREAT DESIGN

Backforce one – der Gamingstuhl der Marke Backforce ist der Stuhl auf den Gamer gewartet haben.

Drei Marken, drei Nutzungsbereiche

Das Unternehmen agiert mit drei erfolgreichen Marken: Interstuhl, Bimos und Backforce. Interstuhl steht für gesundes Sitzen im Büro und Homeoffice und innovative Systemlösungen für individuelle Bürolandschaften. Bimos ist der Innovations- und Marktführer für Industrie- und Laborstühle in Europa. Backforce bietet besseres Sitzen für besseres Gaming und widmet sich dem professionellen E-Sport.

Um diese innovativen Lösungen zu entwickeln, arbeitet das Unternehmen mit Forschungseinrichtungen, renommierten Designern und Architekten zusammen. Zahlreiche Produkte haben internationale Preise und Auszeichnungen gewonnen.

Interstuhl: THE PERFECT CHAIR COMBINES COMFORT WITH GREAT DESIGN

2020. Bei der Marke Interstuhl wird das Produktportfolio um HUB, ein vielseitiges, modulares System zur individuellen Büroraumgestaltung erweitert.

www.interstuhl.com
www.bimos.com
www.backforce.gg

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy