Hotel Vier Jahreszeiten at Lake Starnberg is a place for real gourmets. Besides the restaurant Aubergine and high-quality rooms, the hotel surprises guests with the largest rum collection in southern Germany, at the Hemingway Bar.

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg is the ideal destination for people looking for tranquillity as well as business guests who value the combination of business and leisure: a holistic culinary concept, flexible function rooms and a comfortable ambiance await anyone who checks in. The hotel cooperates with many regional partners, so that guests can explore the surrounding areas – for example, driving a Vespa around the lake.

The rooms have all the comfort one could hope for – soft beds, a minibar free of charge and a Nespresso machine for the morning coffee. The wellness area offers a sauna, steam bath, Kneipp basin and a panorama roof terrace with view over Starnberg.

The hotel’s culinary heart is the Gourmetrestaurant Aubergine, awarded one Michelin star in 2014. Head chef Maximilian Moser started his career at the age of 16 in the renowned house, Alois Dallmayr, in Munich, after discovering his passion for cooking during a work placement. Moser took over Gourmetrestaurant Aubergine in 2012 at the age of 28, and since then, has been charming guests with unique creations from excellent products, combining professional perfection with strong passion.

www.vier-jahreszeiten-starnberg.de

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg | A gourmet spot at Lake Starnberg

Ein Genussspot am Sehnsuchtsort Starnberger See

 
Das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg ist ein Ort für echte Genießer: Neben dem Gourmetrestaurant Aubergine und hochwertigen Zimmern überrascht das Hotel in der Hemingway Bar mit der größten Rumsammlung Süddeutschlands.

Das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg bietet einen idealen Rückzugort für Erholungssuchende oder Business-Gäste, die hier eine Kombination aus Business und Leisure finden: ein ganzheitliches kulinarisches Konzept, flexible Veranstaltungsräume und ein gemütliches Wohlfühlambiente. Das Hotel arbeitet mit vielen regionalen Partnern, so dass Gäste entspannt die Umgebung erkunden können – beispielsweise mit der Vespa rund um den See.

Die Zimmer haben allen Komfort, den man sich wünschen kann – von bequemen Betten über die kostenlose Minibar bis hin zur Nespresso-Maschine für den Kaffee am Morgen. Der hoteleigene Wellnessbereich bietet Sauna, Dampfbad, Kneipp-Becken und eine Panorama-Dachterrasse mit Blick über Starnberg und die Umgebung.

Das kulinarische Herz des Hotels ist das Gourmetrestaurant Aubergine, das seit 2014 einen Michelin-Stern trägt. Sternekoch Maximilian Moser begann seine Kochausbildung im Alter von 16 Jahren im renommierten Münchner Haus Alois Dallmayr, nachdem er bei einem Schulpraktikum seine Leidenschaft fürs Kochen entdeckt hatte. Nach Stationen in Österreich in Süddeutschland übernahm Moser mit gerade einmal 28 Jahren 2012 die Leitung des Restaurants Aubergine. Hier zaubert er seitdem außergewöhnliche Kreationen aus exzellenten Zutaten und kombiniert handwerkliche Perfektion mit großer Leidenschaft.

www.vier-jahreszeiten-starnberg.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy