Wenn Ärzt:innen nach einem neuen Job suchen, denken sie oft nicht daran, sich an eine Personalberatung zu wenden. Warum eigentlich?

„Wenn ich meinen Lebenslauf handschriftlich auf ein Blatt Papier schreibe, dann kriege ich auch einen Job“, sagt Christoph L., Anästhesist. „Das stimmt vermutlich”, meint Dorothea Rickert, Inhaberin und Geschäftsführerin der Personalberatung HealthCare Personalmanagement. „Aber sicher ist es nicht, dass er so den wirklich passenden Job findet. Bei einer Vermittlung durch uns haben die Kandidat:innen so viele Vorteile, dass es sich in jedem Fall lohnt, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn man über eine berufliche Veränderung nachdenkt.“

Frau Rickert und ihr Team bringen seit nunmehr fast 20 Jahren Ärzt:innen sowie Führungskräfte aus der Pflege und dem kaufmännischen Bereich mit den passenden Unternehmen im Gesundheitswesen zusammen. Sie kennen die wesentlichen Ansprechpartner:innen in den Krankenhäusern und wissen genau, worauf es beiden Seiten ankommt. Als Insider teilen sie gerne ihr branchenspezifisches Wissen und beraten Kunden und Kandidat:innen u.a. auch bezüglich Gehaltsbandbreiten, strategischen Themen und der Karriereplanung.

Um langfristig im Job zufrieden zu sein, braucht es viel mehr als die passende Arbeitsplatzbeschreibung und ein gutes Gehalt. Ärzt:innen und andere Führungskräfte im Gesundheitswesen erwarten einen hohen Gestaltungsspielraum in ihrer Tätigkeit. Weitere entscheidende Punkte für die Jobzufriedenheit sind die Kommunikation und das Arbeitsklima. „Flache Hierarchien und ein Umgang auf Augenhöhe sind für die meisten Kandidat:innen ein wichtiges Kriterium.“

Ob ein Krankenhaus diese Punkte bereits wirklich umsetzt oder sie bisher nur schöne Sätze im Leitbild sind, ist für Kandidat:innen nicht immer schnell einschätzbar. Die Personalberater:innen in Frau Rickerts Team sind bereits seit Jahren auf unterschiedliche Fachbereiche spezialisiert und haben tiefe Einblicke in die verschiedenen Häuser. So können sie sehr gut beraten, ob ein Wechsel im individuellen Fall passt. „Wir möchten, dass beide Seiten langfristig zufrieden sind“, erklärt Frau Rickert.

Für die Kandidat:innen ist die Vermittlung komplett kostenlos und die Kontaktaufnahme sowie die Gespräche mit den Berater:innen absolut vertraulich. Wechselinteressierte haben den Vorteil, während des gesamten Bewerbungsprozesses kompetente Ansprechpartner:innen an ihrer Seite zu haben, die nicht nur die Bewerbungsunterlagen zusammenstellen, sondern auch Termine und Reisen koordinieren sowie Gespräche persönlich begleiten.

„Wir beraten und coachen die Kandidat:innen intensiv bei der Vorbereitung auf die Bewerbungsinterviews und sind immer wieder Vermittler zwischen Krankenhaus und Kandidat:innen. Viele Führungspositionen werden darüber hinaus gar nicht erst ausgeschrieben, sondern direkt über unsere Personalberatung besetzt. Daher lohnt es sich immer, den Kontakt schon einmal geknüpft zu haben.“

HealthCare Personalmanagement: PERSONALBERATUNGEN FÜR DAS GESUNDHEITSWESEN? NA KLAR!

Web: www.personalmanagement-gesundheitswesen.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy