He unites the best of different worlds: Dr Orell Mielke is not only a physician and coach, he has also personally experienced burnout and depression. His compassionate approach helps executives in the health sector through their crises and back to their former energy.

“Many executives believe that when they are experiencing a mental low, they will never be able to reach peak performance levels again,” explains Dr Orell Mielke, who has specialised in chronic exhaustion and mental lows. “That is crazy, because we would never say that about physical problems like a broken arm.”

The physician and coach, who has worked in clinical research, neurology and psychiatric departments, assures new clients that it might require some patience and time, but that they can get their energy back. Somethin, which Dr Mielke had to learn during his own burnout.

This crisis was the reason why he then studied the subject so thoroughly. At first, he tried fitness training, but behind the physical problems were psychological issues. When he got better, he noticed how much he had learned about himself. This was the beginning of his work as a coach, which also includes methods borrowed from psychotherapy.

“It’s always about activating behaviour, which is particularly difficult because people who are chronically exhausted lack energy and motivation. But it’s necessary to motivate them again so they can have positive experiences,” Dr Mielke says. “The principle of behavioural activation is simple, but it’s an artform to actually find things, turn them into bitesize chunks and gently push.” Something his clients value highly.

By speaking openly about his own burnout, he helps de-stigmatise the subject. “I’ve gone through it – so what? My high-performance level hasn’t changed,” he adds. “I would even go as far as saying I’ve never been better. I learned how to deal with stress and disappointment and can achieve even more. A huge benefit of coaching is that there is no stigma attached like with doing therapy – and it’s far more effective than spending years ‘on the couch’.”

Dr Mielke offers science-based online coaching to medical executives in German or English.

 
Web: www.orellmielke.de

 

Weniger Stigma, mehr Hilfestellung für Ärzte und andere Führungskräfte

 

Dr. Orell Mielke bringt das Beste aus verschiedenen Welten zusammen: Er ist nicht nur Arzt und Coach, sondern hat auch selbst persönliche Erfahrungen mit Burnout und Depression gemacht. Der einfühlsame Coach hilft Führungskräften im Gesundheitswesen aus der Krise zurück in die frühere Energie.

„Viele Führungskräfte glauben, wenn sie in einem psychischen Tief sind, dass sie nicht mehr an ihr Topniveau herankommen werden“, erklärt Dr. Orell Mielke, der sich auf chronische Erschöpfung und Stimmungstiefs spezialisiert hat. „Das ist verrückt, denn wir würden sowas kaum von körperlichen Verletzungen wie einem gebrochenen Arm sagen.“

Für den Coach und Arzt, der sowohl in der klinischen Forschung als auch in der Neurologie und Psychiatrie gearbeitet hat, ist es wichtig seinen Kunden anfangs genau das zu vermitteln: Dass zwar ein bisschen Geduld und Zeit erforderlich ist, aber dass sie wieder in die alte Energie kommen werden. Etwas, was Dr. Mielke selbst erst lernen musste, als sich der Burnout einschlich.

Diese Krise war der Auslöser sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. Zuerst versuchte er Fitnesstraining, merkte aber schnell, dass hinter den körperlichen Problemen psychische Themen steckten. Als es ihm besser ging, hatte er unglaublich viel über sich gelernt – was den Grundstein für seine Arbeit als Coach legte, in die auch psychotherapeutische Verfahren einfließen.

„Es geht immer darum, das Verhalten zu aktivieren, was besonders schwierig ist, weil Menschen, die chronisch erschöpft sind, keine Kraft oder Motivation mehr haben. Es ist aber notwendig, sie wieder zu motivieren, damit sie positive Erfahrungen machen können“, so Dr. Mielke. „Das Prinzip der behavioralen Verhaltensaktivierung ist einfach, aber die Kunst ist tatsächlich, Dinge zu finden, sie in Häppchen aufzuteilen und dann sachte anzuschieben.“ Etwas, das seine Kunden sehr schätzen.

Indem er offen über seinen eigenen Burnout spricht, hilft er das Thema zu enttabuisieren. „Ich habe es gehabt, so what? Deswegen bin ich immer noch leistungsfähig“, sagt Dr. Mielke. „Ich würde sogar sagen, dass es mir nie besser ging. Ich kann besser mit Stress und Enttäuschungen umgehen und konnte meine früheren Erfolge noch übertrumpfen. Ein großer Vorteil des Coachings ist, dass es nicht zu einer Stigmatisierung kommt, wie bei einer Therapie – und dass es wesentlich effektiver ist, als jahrelang ‚auf der Couch‘ zu sitzen.“

Dr. Mielke bietet sein wissenschaftlich fundiertes online Coaching für Führungskräfte aus der Medizin auf deutsch oder englisch an.

Dr Orell Mielke: BACK TO THE TOP

Dr. Mielke ist auch als Speaker zum Thema mentale Gesundheit auf der Bühne unterwegs. Laden Sie ihn in Ihr Unternehmen ein für kraftvolle und berührende Geschichten. Foto: Dominik Pfau

Web: www.orellmielke.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy