Plastic and aesthetic surgeon Dr Sebastian E. Dunda tends to his patients with heartfelt dedication and is a true expert in the field of breast surgery and body contouring. The end result is always a beautiful and natural-looking appearance that people appreciate.

As soon as Dr Sebastian E. Dunda speaks about his work, you can feel how passionate he is. His fascination for the diverse field of plastic surgery has stayed with him since completing his German alternative civilian service. After graduating from Hannover Medical School (MHH), as well as Harvard Medical School in Cambridge, USA, he started his own private practice in Berlin near the historical market square Gendarmenmarkt. Today, he enjoys a great reputation in his field of expertise.

“What makes the work of a surgeon so special is the opportunity to change something instantly – with an immediate result. Almost like a form of art,” Dr Dunda says. “When people come to us with the clear desire for a change, it is a wonderful feeling to be able to make them happy and content.”

His work is focused on female breast surgery. Aside from breast augmentation and corrective surgery for innate malformations such as tubular breast syndrome, Dr Dunda is particularly experienced in breast reduction and uplift. “New methods and technologies are constantly developed in order to achieve long-term lasting results,” he adds with enthusiasm.

For Dr Dunda, it is second nature to provide in-depth consultation to his patients and set realistic goals together. He emphasises that surgery is not always the best option. “It’s very important to me to assess and then communicate the risks and limitations genuinely. A healthy body should never be carelessly jeopardised.”

Dr Dunda is also an active researcher, who frequently publishes articles in international medical journals and books about fat research and tissue engineering. He is a member of the German and the American Society of Plastic Surgeons and can often be found at training sessions and conferences.

But his patients in Berlin are not the only ones who benefit from his on-going research. Dr Dunda regularly takes part in humanitarian missions for INTERPLAST-Germany e.V. in disadvantaged regions such as Myanmar.

Kompetenz, Leidenschaft und Ehrlichkeit

 

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med Sebastian E. Dunda kümmert sich mit Hingabe um seine Patienten und verhilft ihnen zu einem natürlich schönen Aussehen. Vor allem im Bereich der Brustchirurgie und des Body Contouring ist er ein erfahrener Ansprechpartner.

Sobald Dr. med Sebastian E. Dunda über seinen Beruf spricht, wird klar, dass er Chirurg aus Leidenschaft ist. Die Faszination an der Vielseitigkeit der Plastischen Chirurgie begleitet ihn schon seit seinem Zivildienst. Nach dem Studium an der MHH in Hannover sowie an der Harvard Medical School in Cambridge, USA, ist er heute in seiner Privatpraxis in Berlin nahe dem historischen Gendarmenmarkt fest etabliert.

„Das Besondere an der Chirurgie ist es, direkt etwas verändern zu können, mit einem sofortigen Ergebnis. Das könnte man in gewisser Weise schon als eine Art Kunst betrachten“, so Dr. Dunda „Es ist ein besonders schönes Gefühl, Menschen, die mit einem konkreten Wunsch zur Veränderung zu einem kommen, zufrieden und glücklich zu machen.“

Die Formveränderung der weiblichen Brust steht im Mittelpunk seiner Arbeit. Dazu gehört, neben der Brustvergrößerung und der Korrektur von Brustfehlbildungen wie die tubuläre Brust (‚Schlauchbrust‘) vor allem die Bruststraffung und die Brustverkleinerung. „Hier entwickeln sich ständig neue Techniken, um die Ergebnisse langfristig stabil zu halten“, fügt der sympathische Chirurg hinzu.

Für ihn ist es selbstverständlich seine Patienten ausführlich zu beraten und gemeinsam realistische Ziele festzulegen. Er betont, dass eine Operation nicht immer der richtige Weg ist. „Für mich ist es sehr wichtig, ehrlich die Grenzen und auch die Risiken einer Operation individuell zu beurteilen und aufzuzeigen. Die Gesundheit des Körpers sollte niemals waghalsig aufs Spiel gesetzt werden.“

In der Forschung ist Dr. Dunda ebenfalls sehr aktiv und publiziert kontinuierlich Artikel zum Thema Fettforschung und Tissue Engineering in internationalen Fachjournalen und Büchern. Zudem ist er Mitglied der deutschen sowie der amerikanischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie und ist häufig auf Fortbildungen und Kongressen anzutreffen.

Es sind aber nicht nur seine Berliner Patienten, die davon profitieren, dass Dr. Dunda immer auf dem neuesten Stand ist: regelmäßig begleitet er Hilfseinsätze für INTERPLAST-Germany e.V. in unterversorgten Regionen wie beispielsweise Myanmar.

Dr. med. Sebastian E. Dunda: EXPERTISE, PASSION AND HONESTY

Web: https://www.sebastian-dunda.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy