F or a company to maintain a strong position in volatile times, it is always worthwhile to critically examine its corporate culture and leadership issues. Unusual approaches can help.

“Everything my clients experience in my seminars, I have encountered myself. The first time I drew a bow, my heart started beating faster; I was overcome by joy, disappointment, relief – a whole range of varied emotions. You could call this experience my initiation. At this moment I decided to combine bow work with my systemic consulting work and to transfer it to entrepreneurial processes,” recalls Annette Birkholz, founder of the Bogenakademie Berlin.

As an expert for learning and transformation processes, Birkholz has been offering her method of ‘systemic archery’ for more than ten years, to companies and organisations all across Europe. Small, medium-sized and global players alike benefit from her knowledge of leadership issues and change processes.

“Despite my clients’ diversity, their core questions remain the same: How do I find my way in a continually changing world? What kind of responsibilities do I have towards myself, my team and the company? Am I connected? Am I growing?”

Bow units are an excellent approach to address these questions. “The bow provides us with the opportunity to connect on a deeper level. It makes inner processes observable, and thus open to discussion and change. The bow is our mirror: we move through life, lead a team or company in the same way we draw the bow.”

Bow work in teams is a co-creative learning process. “To actually witness how people and colleagues grow together as a community in a short period of time and release their arrows simultaneously and without a command is a lasting experience. The reflection about this experience and its transmission into everyday work is very hands-on. Even years later, my clients still speak of this experience. I consider it a huge privilege to facilitate these transformations.”

Bogenakademie offers tailor-made programmes for executives and team development as well as an open five-day training bow retreat for executives in summer. For further information, you can contact info@bogenakademie.de or +49.30.36467321.

Die Bogenakademie| Bogenschießen als Schlüssel zum DNA

Die Bogenakademie : Bogenschießen als Schlüssel zum DNA des Unternehmens

 

Um als Unternehmen in volatilen Zeiten stark aufgestellt zu sein, lohnt es sich Unternehmenskultur und Leadershipthemen immer wieder kritisch zu hinterfragen. Ungewöhnliche Wege können dabei helfen.

„Was meine Kunden in meinen Seminaren erleben, ist mir selbst begegnet. Als ich das erste Mal einen Bogen spannte, ergriff mich Herzklopfen, Freude, Enttäuschung, Erleichterung – eine Bandbreite unterschiedlichster Emotionen. Man könnte dieses Erlebnis als Initiation bezeichnen. In dem Moment entschloss ich mich, die Bogenarbeit mit meiner systemischen Beratertätigkeit zu verbinden und auf unternehmerische Prozesse zu übertragen“, erinnert sich Annette Birkholz, Gründerin der Bogenakademie Berlin.

Mit ihrer Methode des ‚systemischen Schießens‘ ist Birkholz mittlerweile seit zehn Jahren als Expertin für Lern- und Transformationsprozesse in Unternehmen und Organisationen europaweit unterwegs, und berät kleine, mittlere und international aufgestellte Unternehmen zu Führungsthemen und bei Veränderungsprozessen.

„Trotz der Unterschiedlichkeit meiner Klienten, geht es immer wieder um die gleichen Kernthemen: Wie finde ich mich in einer sich unablässig verändernden Welt zurecht und welche Verantwortung habe ich mir selbst, dem Team und dem Unternehmen gegenüber? Bin ich verbunden? Wachse ich?“

Bogeneinheiten sind ein guter Zugang, um sich diesen Fragen zu stellen: „Der Bogen gibt uns die Möglichkeit, uns mit einer tieferen Ebene zu verbinden. Er macht innere Prozesse beobachtbar, damit besprechbar und veränderbar. Der Bogen ist unser Spiegel: So, wie wir den Schuss aufbauen, so bewegen wir uns durch das Leben, so führen wir ein Team oder ein Unternehmen.“

Die Bogenarbeit in Teams ist ein kokreativer Lernprozess. „Zu erleben, wie Menschen und Kollegen mit Hilfe des Bogens in kürzester Zeit zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen und aus der Stille heraus synchron ihren Pfeil loslassen, ist ein nachhaltiges Erlebnis. Die Reflexion und die Übertragung dieser Erfahrung für die Zusammenarbeit im Arbeitsalltag sind sehr konkret. Meine Kunden berichten noch Jahre später davon. Ich erachte es als großes Privileg, diese Transformationen begleiten zu dürfen.“

Die Bogenakademie bietet maßgeschneiderte Programme für Führungskräfte und Teamentwicklung sowie jeden Sommer ein offenes fünftägiges Fortbildungsretreat mit dem Bogen für Führungskräfte an. Weitere Informationen unter info@bogenakademie.de oder +49.30.36467321.

www.bogenakademie.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy