The renowned furniture label Decker combines genuine sustainability across the board with modern design and innovative craftsmanship – features that simply belong together in the 21st century. Decker not only stands for durable, aesthetically pleasing furniture made from solid wood, but the company also shows social and ecological responsibility without excuses.

The German furniture label Möbelwerke A. Decker is already over 100 years old. What started as a modest basketry has turned into a firmly established expert for sophisticated solid wood furniture. Today, it’s led by Andreas Decker – the third generation to run it.

“Tradition comes with obligation. Experience requires history,” Decker says. “Though by no means are we romanticising or idealising the past. Quite the opposite, we transfer the commitment, experience and knowledge from previous generations to the now and hence create processes, behaviours and products which are fit for the future.”

The family-friendly company sees wood as the most ‘honest’ material because nature’s power and beauty rests in it. Lavish designs are not on the agenda here. Instead, you will find contemporary furniture that is durable and brings out the material’s unpretentious beauty with a focus on skilfully crafted details. This perfect symbiosis promotes a sense of well-being and security. “For our customers, being at home means to live with honest values and to feel at ease,” Decker adds.

At the heart of the state-of-the-art climate-neutral production is the protection of the climate and the environment. All woods come from certified sustainable forestry and sustainability is transparently incorporated into the entire supply chain. Decker’s eco-design has no expiry date – it fulfils the cradle-to-cradle concept also thanks to the longevity of the innovative toxin-free products with smart features.

The new office furniture series ‘Homeoffice’, specifically designed for working from home, shows that Decker frees solid wood furniture from its heavy, Baroque design image. In a few simple steps, any space can be turned into a workstation – even if there isn’t really any space to begin with. The calming solid wood counterbalances the world of digital media and cold surfaces, which usually defines our workday.

No matter if you are looking for a desk or a smart sleeping system: Decker products stand for sustainability, skilfully crafted details and an individual look throughout.

Decker: VIEWING MODERN LIFE FROM NATURE’S PERSPECTIVE

Beautiful handmade details.

 

Modernes Leben aus der Perspektive der Natur

 

Die renommierte Möbelmarke Decker bringt zusammen, was im 21. Jahrhundert einfach zusammen gehört: Ehrliche Nachhaltigkeit auf allen Ebenen, modernes Design und innovative Handwerkskunst. Decker steht daher nicht nur für langlebige Ästhetik aus Holz, sondern wird auch der sozialen und ökologischen Verantwortung konsequent gerecht.

Die deutsche Marke Möbelwerke A. Decker ist bereits über 100 Jahre alt. Was 1915 als Korbmacherbetrieb begann, ist heute ein fest etablierter Experte für außergewöhnliche Massivholzmöbel, geführt in dritter Generation von Andreas Decker.

„Tradition verpflichtet. Erfahrung braucht Geschichte“, so Decker. „Damit romantisieren oder idealisieren wir keineswegs Bilder der Vergangenheit. Ganz im Gegenteil, wir nehmen Überzeugungen, Erfahrungen und Wissen der vorherigen Generationen mit in die Gegenwart, damit Prozesse, Verhalten und Produkte zukunftstauglich sind.“

Decker: VIEWING MODERN LIFE FROM NATURE’S PERSPECTIVE

Anpassungsfähig- Einzelmöbel aus Massivholz.

Für das familienfreundliche Unternehmen ist Holz das ehrlichste Material, denn darin ruhen die Kraft und die Schönheit der Natur. Auf extrovertierte Designs wird bewusst verzichtet. Viel mehr setzt man auf zeitgemäße Möbelstücke von langlebiger Qualität mit einem Fokus auf die schlichte Schönheit des Materials und die handwerklich fein herausgearbeiteten Details. Diese formvollendete Symbiose sorgt für ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit. „Zuhause sein, heißt für unsere Kunden mit ehrlichen Werten leben und sich unbeschwert wohlfühlen“, fügt Decker hinzu.

Die hochmoderne, klimaneutrale Produktion ist klar auf Umwelt- und Naturschutz ausgerichtet: Alle Hölzer stammen aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft und die transparente Nachhaltigkeit zieht sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Decker Ökodesign hat kein Verfallsdatum, sondern erfüllt den Cradle-to-Cradle Ansatz auch durch die Langlebigkeit der schadstofffreien Produkte, ausgestattet mit innovativen, smarten Funktionen und Details.

Dass Decker die Massivholzmöbel von ihrem schweren, barocken Designimage befreit hat, zeigt vor allem die neue Homeoffice Möbel Serie: Mit wenigen Handgriffen schafft sie an jedem Wunschort den notwendigen Arbeitsplatz – auch wenn gar kein Platz da ist. Das massive Holz setzt einen wohltuenden Gegenpol zu den digitalen Medien und kalten Oberflächen, die unseren Arbeitsalltag begleiten.

Egal ob Schreibtisch oder smartes Schlafsystem: Decker Produkte stehen für Nachhaltigkeit, Besonderheiten im Detail und ein absolut individuelles Erscheinungsbild.

Decker: VIEWING MODERN LIFE FROM NATURE’S PERSPECTIVE

Decker: VIEWING MODERN LIFE FROM NATURE’S PERSPECTIVE

Web: www.decker.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy