If you are and have an idea for a start-up but lack the right team to get it up and running, Berlin-based Coyotiv is the perfect partner.

Asked about Coyotiv and its mission, founder Armağan Amcalar explains: “We are a young and modern software engineering ecosystem based on four pillars: School of Software Engineering for transferring all of our hands-on industry experience to aspiring software engineers; Mentorship Network for people who are in need of expert support to illuminate their career path; CoyotivLabs where we create cutting edge ideas for startups; and Collaboration Platform where we offer partnerships to the companies, especially early-stage start-ups, that want to build a digital product but don’t have a team to build it.”

A truly comprehensive offer, if one comes to think about it. “Well, yes. Thanks to the Coyotiv School of Software Engineering, we are proud to have an A-team of talented software engineers, product managers and designers, who’ll create state-of-the-art products, that are scalable, fit for purpose and meet the end-users’ always-evolving needs. We provide a fractional CTO in addition to this full-time team. We call our signature model ‘CTO-and-team-as-a-service’” emphasises Amcalar, who himself has led the creation of numerous innovative products used by millions of people.

Coyotiv: READY TO CONQUER THE WORLD?

“We know that building a product is hard. Building a great engineering team while trying to develop a product is harder. Ensuring you have a sustainable engineering culture is the hardest of all. And finally, when everything is ready, you have run out of time. Your competitor grabbed your cake and ate it. That’s where Coyotiv comes into play.”

Entailing what exactly? “Unlike other outsourcing companies, Coyotiv’s end goal is not to stay with these companies forever. While we are busily working on your digital product, we also start hiring an in-house team for you” adds Amcalar: “Our aim is not to share in a company’s success, but to scale up its engineering efforts and introduce a sustainable product engineering culture to more start-ups. So you can focus on the actual uncertainties – your business.”

If any of this applies to you, why not become a part of this revolutionary way to elevate your own business and prepare to conquer the world with an impeccable product?

Or, if you’re interested in becoming a part of their extraordinary team, the company invites you to come and join them at the Coyotiv School of Software Engineering.

 
Web: www.coyotiv.com

Coyotiv: READY TO CONQUER THE WORLD?

 

Bereit, die Welt zu erobern?

 

Wenn die Antwort ‚ja‘ lautet, es eine Idee für ein Startup gibt, das passende Team zur Umsetzung aber noch fehlt, ist Coyotiv aus Berlin der perfekte Partner.

Zu Coyotiv und die Mission gefragt, antwortet Gründer Armağan Amcalar: „Wir sind ein junges, modernes Software-Engineering-Ökosystem, das auf vier Säulen ruht: Die School of Software Engineering, in der wir unsere gesamte praktische Branchenerfahrung an angehende Softwareingenieure weitergeben. Das Mentorship Network für Menschen, die fachkundige Unterstützung bei ihrer beruflichen Entwicklung benötigen. CoyotivLabs, wo wir innovative Ideen für Startups entwickeln. Und schließlich die Collaboration Platform, auf der wir Partnerschaften für Unternehmen, speziell Startups in der Anfangsphase, anbieten, die ein digitales Produkt entwickeln wollen, aber dafür kein eigenes Team haben.”

Coyotiv: READY TO CONQUER THE WORLD?

Ein wirklich umfassendes Angebot, oder? „Stimmt genau. Dank der Coyotiv School of Software Engineering haben wir ein Topteam aus talentierten Softwareingenieuren, Produktmanagern und -designern, das hochmoderne, skalierbare und praxistaugliche Produkte entwickelt, die sich den ständig weiterentwickelnden Bedürfnissen der Endnutzern anpassen. Neben diesem Vollzeitteam stellen wir zeitweise einen CTO zur Verfügung. Dieses Modell nennen wir ‚CTO and team as a service’”, so Amacalar, der selbst die Entwicklung vieler innovativer Produkte geleitet hat, die von Millionen Menschen genutzt werden.

„Wir wissen, dass es schwer ist, ein Produkt zu entwickeln. Noch schwerer ist es, ein gutes Ingenieurteam aufzubauen, noch während man ein Produkt entwickelt. Aber eine nachhaltige Ingenieurkultur zu erschaffen, ist am allerschwersten. Denn wenn endlich alles fertig ist, dann fehlt die Zeit und die Konkurrenz war schneller. Aber hier kommt Coyotiv ins Spiel.”

Und das bedeutet was genau? „Anders als andere Outsourcingunternehmen möchte Coyotiv nicht für immer bei diesen Unternehmen bleiben. Während wir am digitalen Produkt arbeiten, suchen wir schon nach einem passendenm Team für das Unternehmen”, erklärt Amcalar. „Unser Ziel ist es nicht, am Erfolg des Unternehmens teilzuhaben, sondern dessen Entwicklungsarbeit zu verbessern und eine nachhaltige Produktentwicklungskultur einzuführen. So kann man sich auf die tatsächlichen Unsicherheitsfaktoren konzentrieren – nämlich das Unternehmen.”

Warum also nicht diesen innovativen Weg zur Optimierung des eigenen Unternehmens beschreiten und die Welt mit einem erstklassigen Produkt erobern?

Interessiert daran, Teil eines außergewöhnlichen Teams werden? Nimm an unserer Coyotiv School of Software Engineering teil!

Coyotiv: READY TO CONQUER THE WORLD?

Gründer Armağan Amcalar.

Web: www.coyotiv.com

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy