The picturesque holiday region of Blatten-Belalp, within the Swiss Alps Jungfrau-Aletsch UNESCO World Heritage Site, not only offers breathtaking views of the most incredible mountains, but also countless snow-sports opportunities just waiting to be discovered. In January, the region is all about racing witches!

With green heads, crooked noses and loud shrieks, the Belalp witches set off on the 12-kilometre course on their brooms towards the valley. With over 1,300 participants, this race is one of the biggest and certainly the craziest downhill race in Switzerland. The little witches are able to compete a week earlier, at the Mini-Maxi race.

The Blatten-Belalp also manages to enchant families outside of the popular witch week. In no time at all, children or novice skiers can learn to ski in the free Witches’ Land. Whether it is a wave trough, in the snow ring or in the witch’s lunge, the fun slopes invite everyone to let off some steam. Belalp provides a crèche for children so that parents can also explore the ski area at their own pace. This winter, there is also a free snow playground, where children can romp in snow tunnels, on climbing elements and slides.

Adrenaline junkies can get their kicks on the freeride slope or in the snow park. And non-skiers can also get their money’s worth too, whether on snowshoe hikes or fast-paced toboggan rides.

 
Web: www.belalp.ch

BELALP – WHERE HOLIDAYMAKERS ARE CLOSER TO THE SKY

Action guaranteed! Whether you are a skier, snowboarder or freerider: after fresh snowfall, the untouched but secured piste is also opened up for freeriders by those responsible.

 

Belalp – Wo Urlauber dem Himmel näher sind

 

Die malerische Ferienregion Blatten-Belalp am UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch bietet nicht nur eine atemberaubende Aussicht auf die Bergwelt, sondern auch unzählige Schneesportangebote, die drauf warten, entdeckt zu werden. Im Januar steht die Region ganz im Zeichen der Hexen.

Mit grünen Köpfen, krummen Nasen und lautem Gekreische geht es für die Belalp Hexen auf die 12 Kilometer Strecke auf ihren Besen Richtung Tal. Mit über 1.300 Teilnehmern ist dieses Rennen eine der größten und die verrückteste Volksabfahrt der Schweiz. Die kleinen Hexen starten eine Woche früher bei dem Mini-Maxi Rennen.

Auch abseits der Hexenwoche verzaubert die Blatten-Belalp Familien. Im Handumdrehen können Kinder oder Skineulinge im kostenlosen Hexenland das Skifahren erlernen. Ob Wellenmulde, im Schneekringel oder bei der Zeitmessung im Hexenschuss, die Funslopes laden zum Austoben ein. Die Belalp stellt für Kinder einen Kinderhort zu Verfügung, damit Eltern das Skigebiet auch mal in ihrem Tempo erkunden können. In diesem Winter gibt es zudem einen kostenlosen Snow-Playground, auf dem die Kinder in Schnee-Tunneln, auf Kletterelementen und Rutschbahnen toben können.

Adrenalinjunkies können sich auf der Freeride-Piste oder im Snowpark austoben. Auch Nicht-Skifahrer kommen bei Schneeschuhwanderungen oder bei rasanten Schlittenfahrten auf ihre Kosten.

BELALP – WHERE HOLIDAYMAKERS ARE CLOSER TO THE SKY

Direkt bei der Bergstation der Gondelbahn auf der Belalp wartet das kostenlose Hexenland auf die kleinen Gäste.

Web: www.belalp.ch

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy