Top quality, a healthy dose of perfectionism and, above all, true enthusiasm – when you’ve got the team of the visual effects and film production company Batelion onboard, you can rest assured that they shall put their heart and soul into the success of each and every film.

“If there is a vision, there is a way,” Andreas Alesik (44) explains. The passionate CEO and VFX supervisor of Batelion continues: “Films open the door to new dimensions, emotions, thoughts. Only a film can bypass your mind, bypass your firewall – straight to your heart. There are films which fail to be as magical. Neither money nor logic can protect you from that. As if your target audience never existed.”

“Yet, films can touch us. The magic exists! You know exactly what I’m talking about. You don’t simply just start loving what you see. It’s always been that way. Regardless of what it is, it remains your secret,” Alesik says.

“Not many people display what they are truly passionate about. Initially, they seem confused. Often, they seek isolation. Because only surrounded by silence do they feel that warmth again. They start to organise their thoughts to share this unique emotion through words, images or products with the whole world. Those are the visionaries. They are at home in the emotion.”

Alesik is one such visionary. Together with his team he realises visions beyond words. He lives and works in his hometown of Nuremberg, as well as in New York. His company Batelion offers a range of services such as visual effects for film and tv productions, as well as commercials.

“Each project is unique but personal commitment is always the foundation,” Alesik explains. The list of happy clients is long. Next to Netflix, Marvel, Constantin Film and Jung von Matt, are also smaller companies and film schools. But for Alesik’s work ethic, it doesn’t matter if he supports an underdog or an established brand. The film is the message. The film is everything.

So, it’s hardly surprising that Batelion is already planning inhouse productions. According to speculation, a first glimpse might well be given at this year’s EFM. Many will be very curious to see how it turns out.

 
Web: www.batelion.com

Batelion: AT HOME IN THE WORLD OF FILM

Working Title: Salem. Produced by Batelion Image Courtesy of Batelion

 

ZUHAUSE IN DER WELT DES FILMS

 

Hohe Qualität, eine gesunde Portion Perfektionismus und vor allem Engagement: Wenn das Team der Visual Effects- und Filmproduktions-Firma BATELION mitmischt, tragen Hingabe und Know-How zum Erfolg jedes einzelnen Filmprojekts bei.

„Wenn es eine Vision gibt, gibt es auch einen Weg“, erklärt Andreas Alesik (44) Geschäftsführer und VFX Supervisor der Batelion GmbH. Er führt leidenschaftlich fort: „Filme eröffnen uns Dimensionen, Gefühle, Gedanken. Nur ein Film schafft es in wenigen Sekunden an Ihrem Verstand vorbei, vorbei an Ihrer Firewall – direkt ins Herz. Es gibt auch Filme, die diesen Zauber nicht entfalten. Davor schützen kann Sie weder Geld noch Verstand. Als ob Ihre Zielgruppe nie existiert hätte.“

„Und doch: Filme können uns berühren. Diese Magie existiert! Sie wissen genau, wovon ich rede. Sie beginnen nicht einfach zu lieben, was Sie sehen. Es war schon immer so. Was es auch ist, es bleibt Ihr Geheimnis“, so Alesik.

„Die wenigsten offenbaren, wofür sie wirklich brennen. Anfangs wirken sie noch verwirrt. Oft suchen sie die Isolation. Denn nur in der Stille spüren sie dann diese Wärme wieder. Sie beginnen, ihre Gedanken zu sortieren, um dieses einzigartige Gefühl in Form von Worten, Bildern oder Produkten mit der ganzen Welt zu teilen. Das sind die Visionäre. Das Gefühl ist ihr zuhause.

“ Ein solcher Visionär ist Alesik selbst. Mit seinem Team realisiert er Visionen jenseits der Worte. Der Nürnberger lebt und arbeitet zwischen seiner Heimatstadt und New York. Mit Batelion bietet er eine Reihe von Leistungen an, darunter auch Visual Effects für Kino-,TV und Werbefilmproduktionen.

„Jedes Projekt ist einzigartig, die Grundlage aber immer die gleiche: Das persönliche Commitment“, erklärt Alesik. Die Liste zufriedener Kunden ist lang – neben Netflix, Marvel, Constantin Film und Jung von Matt, reihen sich auch kleinere Unternehmen bis hin zu Filmhochschulen ein. Für Alesik’s Arbeitsmoral ist es irrelevant, ob er einen Underdog unterstützt oder ein etabliertes Brand.

Der Film ist die Message. Der Film ist alles. Kaum verwunderlich also, dass Batelion bereits Inhouse-Produktionen plant. Gerüchten zufolge wird ein erster Einblick auf dem diesjährigen EFM gewährt. Wir sind sehr gespannt

Web: www.batelion.com

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy