Baden-Württemberg invites you to numerous activities that are taking place there in winter. And those who love a cosy atmosphere can buy gifts and enjoy the festive spirit at one of the many romantic Christmas markets there.

In Bad Urach, dog lovers can be chauffeured through nature by Siberian huskies and leave everyday life behind on a sled ride. If you are looking for adventure in the snow you should try snowkiting. On a snowboard or skis you are pulled by the wind on the kite. This outdoor activity is particularly suitable in the southern Black Forest, and sledding enthusiasts should not miss the longest toboggan run there either.. Over four kilometres it stretches, from the Feldberg summit heading rapidly into the valley.

A ride on snow bikes also makes for great fun, too. If you don’t want to give up your wheels and pedals, however, you can take a bike tour in Oberkirch with an e-fatbike through the wintry Ortenau. Hiking enthusiasts, meanwhile, can trudge into untouched valleys on snowshoe tours. In the area around Isny, guided tours take place regularly during the winter season.

Particularly adventurous people can experience a survival camp at sub-zero temperatures in Nagold. An unforgettable winter experience is also offered in Zainingen, with special couches to count shooting stars. The Swabian Alb mountain range invites nocturnal hikers on the incredible Zollernburg Panorama Trail. Then, some goosebump moments and unusual perspectives are guaranteed at the sight of Hohenzollern Castle.

After an eventful day of sports or hiking, vacationers can enjoy the cosy atmosphere at one of the numerous Christmas markets in the region. The Stuttgart Christmas market is one of the largest and oldest Christmas markets in Germany, with over 300 stalls. This market stretches all the way through the city centre. Festive concerts can also be enjoyed for free in the courtyard of the Old Palace.

Traditional crafts from blacksmiths, glassblowers, bookbinders and leather makers can be found in Esslingen, at the medieval market. The winding alleys and half-timbered houses give this Christmas market a very special atmosphere. Everywhere, artists entertain visitors with their dancing, singing or juggling performances. Over at the Tübingen Christmas Market, meanwhile, locals, artists and charities sell their handmade products and food on the third weekend of Advent. One particular highlight is Die Feuerzangenbowle, an open-air cinema. Next to the market, the international chocolate festival ‘chocolART’ takes place.

Near Hinterzarten, a Christmas market takes place on all four Advent weekends in the Ravenna Gorge. The 40-metre-high railroad viaduct of the Höllentalbahn creates a uniqueatmosphere. There are traditional handicrafts and local foods to discover, such as the Hutzel or Schnitzbrot, Springerle or the Dambedei. Considered one of the ten best markets in Germany is the Christmas market in Constance. 100,000 lights, 10,000 gift ideas and 160 stalls adorn the city. A Christmas ship at the harbour provides a breathtaking view of the lake and the snow-covered Alps, and n Advent boat trip rounds off the winter magic.

 
Web: www.tourismus-bw.com

Baden-Württemberg: WINTER ACTIVITIES AND CHRISTMAS CHARM

Oben links: Weihnachtliche Spezialitäten aus Baden-Württemberg. Foto: trickytine. Unten links: Weihnachtsmarkt in Baden-Württemberg. Rechts: Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Foto: Susi Maier, Blackdotswhitespots

 

Winter-Action trifft weihnachtlichen Genuss

 

Baden-Württemberg lädt im Winter zu zahlreichen Aktivitäten ein. Und wer es lieber gemütlich mag, kann auf einem der romantischen Weihnachtsmärkte Geschenke kaufen und den festlichen Geist genießen.

In Bad Urach können sich Hundefreunde von sibirischen Huskys durch die Natur chauffieren lassen und auf der Schlittenfahrt den Alltag hinter sich lassen. Wer nach Abenteuer im Schnee sucht, sollte Snowkiten versuchen. Auf einem Snowboard oder Skiern wird man am Kite vom Wind gezogen. Dieser Outoor-Spaß bietet sich im Südschwarzwald besonders an. Schlittenliebhaber sollten sich die längste Rodelstrecke des Schwarzwaldes nicht entgehen lassen. Über vier Kilometer geht es vom Feldberggipfel rasant ins Tal.

Auch eine Fahrt mit Snow-Bikes sorgt für einen Riesenspaß. Wer nicht auf Räder und Pedalen verzichten möchte, der kann in Oberkirch eine Radtour mit einem E-Fatbike durch die winterliche Ortenau machen. Wanderfreunde können auf Schneeschuhtouren in unberührte Täler stapfen. In der Umgebung von Isny finden in der Wintersaison regelmäßig geführte Touren statt. Besonders Abenteuerlustige können in Nagold ein Survival-Camp bei Minusgraden erleben. Ein unvergessliches Wintererlebnis bietet Zainingen mit speziellen Liegen zum Sternschnuppenzählen. Die Schwäbische Alb lädt auf dem Zollernburg-Panoramaweg Nachtaktive zum Wandern ein. Gänsehautmomente und ungewohnte Perspektiven sind beim Anblick der Burg Hohenzollern garantiert.

Nach einem erlebnisreichen Sport- oder Wandertag können Urlauber die gemütliche Atmosphäre auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte genießen. Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt ist mit seinen über 300 Ständen einer der größten und ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich durch die Innenstadt. Festliche Konzerte können kostenlos im Innenhof des Alten Palastes genossen werden. Traditionelles Kunsthandwerk von Schmieden, Glasbläsern, Buchbindern und Ledermachern gibt es in Esslingen auf den mittelalterlichen Markt. Die verwinkelten Gassen und Fachwerkhäuser geben dem Weihnachtsmarkt eine besondere Atmosphäre. Überall unterhalten Künstler die Besucher mit ihren Tanz-, Gesangs- oder Jonglage-Vorführungen. Einheimische, Künstler und Wohltätigkeitsorganisationen verkaufen ihre handgemachten Produkte und Lebensmittel am dritten Adventswochenende auf dem Tübinger Weihnachtsmarkt. Ein Höhepunkt ist Die Feuerzangenbowle als Open-Air-Kino. Neben dem Markt findet das internationale Schokoladen Festival ‚chocolART‘ statt.

Nahe Hinterzarten findet der Weihnachtsmarkt an allen vier Adventswochenenden in der Ravennaschlucht satt. Das 40 Meter hohe Eisenbahn-Viadukt der Höllentalbahn verschafft eine besondere und romantische Atmosphäre. Zu entdecken gibt es traditionelles Handwerk und heimische Köstlichkeiten, wie das Hutzel- oder Schnitzbrot, Springerle oder den Dambedei. Als einer der zehn besten Märkte in Deutschland gilt der Weihnachtsmarkt in Konstanz. 100.000 Lichter, 10.000 Geschenkideen und 160 Stände schmücken die Stadt. Ein Weihnachtsschiff am Hafen sorgt für einen atemberaubenden Blick auf den See und die schneebedeckten Alpen. Eine adventliche Bootsfahrt rundet den Winterzauber ab.

Baden-Württemberg: WINTER ACTIVITIES AND CHRISTMAS CHARM

Winter auf dem Feldberg im Schwarzwald.

Web: www.tourismus-bw.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy