Grand interiors – also in Russian

TEXT: MARILENA STRACKE | PHOTOS © ANASTASIA REICHER , SERGEY AFANASIEV

Interior designer Anastasia Reicher incorporates many styles into her work and always succeeds in creating grand designs even with medium-sized budgets. Based in Vienna, the designer has a large international client base, also due to her being a native Russian speaker.

Anastasia Reicher has been living in Vienna for almost 20 years. In 2011, she founded her own company for interior design and decoration. Since then, Reicher has been on the road to success and worked with many different clients and styles. Modern, classic or flamboyant and eccentric – Reicher’s creativity knows no limits.

“If a project is suitable, I enjoy merging styles,” the designer adds. “I am always open to trying something new.”

Recently, Reicher designed the interiors for a 340-square-metre photo studio. Aside from the interior design, she also created and realised the design of the street photo-locations. The result speaks for itself. It is a vibrant mix of different design themes, which have been perfectly developed and executed down to the smallest detail.

The connection to her Russian home helps, because Reicher has many Russian-speaking clients. “I understand their mentality very well and always find solutions, which please often very ambitious clients,” Reicher says.

anastasia-interior.com

Grande Interieurs – auch auf russisch

Interieur Designerin Anastasia Reicher arbeitet mit vielen Styles und schafft es selbst bei mittlerem Budget grandiose Designs zu entwickeln. Mit Sitz in Wien hat die Designerin einen großen internationalen Kundenstamm, auch dank ihrer Muttersprache Russisch.

Anastasia Reicher lebt seit fast 20 Jahren in Wien. Im Jahr 2011 gründete sie ihr eigenes Unternehmen für Interieur Design und Dekoration. Seitdem ist Reicher auf der Erfolgsspur und arbeitet mit vielen unterschiedlichen Kunden und Stilrichtungen. Modern, klassisch oder auch ausgefallen und exzentrisch – bei Anastasia Reicher sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

„Wenn es zum Projekt passt, kreiere ich auch sehr gerne eine Style-Mischung”, fügt die Designerin hinzu. „Ich bin immer für etwas Neues offen.”

Ein kürzlich abgeschlossenes Projekt ist ein 340 Quadratmeter großes Fotostudio. Hier hat Reicher nicht nur das Innendesign entwickelt und umgesetzt, sondern auch das Design von Straßen-Fotolocations. Das Resultat spricht für sich. Es ist ein sprühender Mix verschiedenster Design-Thematiken, die präzise bis ins kleinste Detail ausgearbeitet wurden.

Ihr Bezug zur russischen Heimat hilft, denn sie hat auch viele russischsprachige Kunden. „Ihre Mentalität verstehe ich sehr gut und kann immer Lösungen finden, welche zu sehr anspruchsvollen Kunden passen”, sagt Reicher.

anastasia-interior.com