Romantic Hotel Alte Posthalterei, in the rural town of Zusmarshausen near Augsburg, is as romantic as it gets. For many centuries, hospitality has played a major role in the listed building, and even historical figures like Napoleon and Marie Antoinette once took a welcomed break here. Today, the Schumacher family runs the Alte Posthalterei and is dedicated to treating their guests just like royals.

Modern comfort merges with centuries of tradition at the sophisticated Romantic Hotel Alte Posthalterei (which translates to ‘Old Coaching Inn’) in Zusmarshausen. Nestled right in the wonderful nature woodland ‘Westliche Wälder’, the hotel first welcomed guests in 1648. During the 18th/19th centuries, the coaching inn was located along the only postal route between Vienna and Paris, which explains the volume of international visitors. In the spring of 1770, the future Queen of France, Marie Antoinette, stayed here during her journey, and in 1805, Napoleon was a guest.

History meets modern hotel concept

Just like back in the day, the hotel pampers its guests like royals – but with a modern twist. When Manuela and Marc Schumacher took over, they first renovated and refurbished the listed building for four years, following strict official requirements.

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Manuela and Marc Schumacher. Photo: Alte Posthalterei

The result is a gem of a hotel with top-quality seminar and event spaces as well as two renowned restaurants for 50 and 100 guests. From a romantic getaway to a business trip or events such as weddings and conferences – the Alte Posthalterei has got you covered.

Guests can choose from different room categories, which all have their unique charm. Among the 66 rooms are an apartment with a kitchenette, two Prince’s rooms, eight Royal rooms, 45 Post Officer’s rooms and ten Coach Driver’s rooms. A wellness area with sauna and gym equipment is also available.

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Photo: Ingo Rack

If you are looking for a unique location to run seminars, workshops and conferences, you have found your match at Alte Posthalterei. The calm atmosphere and expertly prepared facilities featuring modern technology create the perfect setting to focus on important matters. The service team, which is discreet yet attentive and friendly, ensures a smooth running of any business event.

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Prince‘s room. Photo: Alte Posthalterei

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Post officer‘s room. Photo: Alte Posthalterei

Welcome ‘at home’

The restaurant ‘dahoim’ (which is the local dialect for ‘at home’) successfully aims towards making guests feel like it is their second home. During a visit you can look forward to haute cuisine made of quality produce from the Augsburg region and Bavaria. The local dishes are newly interpreted with a great deal of culinary creativity and attention to detail. Think Bavarian treats with Alpine flair.

Hence, regionality and seasonality set the agenda. To support local farmers and sellers, most ingredients are sourced locally. If produce needs to be sourced further away, the team pays attention to the quality as well as the sustainability regarding production and animal welfare.

Aside from the cosy ‘dahoim’, guests should also try the fabulous ‘Mia Cucina’ at Alte Posthalterei. “At our Mia Cucina we serve Italian gourmet food such as sea bass with salt crust,” Marc Schumacher adds. “Here, we also place great importance on the personal contact with our farmers and suppliers. For example, our fish is picked up by our supplier directly from the Italian fishermen.”

Wine connoisseurs, gin experts and cocktail fans will also get their money’s worth. Whether you are enjoying the relaxed atmosphere on the sun terrace or the cosy vibes of the lounge, the Alte Posthalterei is perfect for a lovely evening.

Carpe Diem

“Our credo is ‘carpe diem’ – seize the day,” says Marc Schumacher. “We see every day as a new opportunity and create a place where our guests, our team and our family can feel at ease and flourish. We don’t just want to meet our guests’ expectations, but exceed them, and we treat each guest and employee the same way we would like to be treated. Kindness, fun at work and the love for people are the driving forces for us.”

The genuine warmth and passion are palpable. It should come as no surprise that the Alte Posthalterei and its team have already received numerous awards. Aside from five Gustopfannen, it was awarded two Varta Diamonds and won the TOP HOTEL Newcomer Award 2020/2021.

For Schumacher it’s clear what fascinates him every day at work: “It’s the people and the buzz of the hotel as well as the homely atmosphere. Working here is simply joyful.”

 

Heimisch, historisch und top ausgestattet

 

Das Romantik Hotel Alte Posthalterei im ländlichen Zusmarshausen in der Nähe von Augsburg versprüht Romantik pur. Im denkmalgeschützten Gebäude wird schon seit vielen Jahrhunderten Gastfreundschaft gelebt und das spürt man. Wo einst historische Persönlichkeiten wie Napoleon und Marie Antoinette einkehrten, kümmert sich heute die Hoteliersfamilie Schumacher mit großer Hingabe um das Wohl ihrer Gäste.

Das stilvolle Romantik Hotel Alte Posthalterei in Zusmarshausen bietet eine gekonnte Kombination aus jahrhundertlanger Tradition und modernem Komfort. Mitten im herrlichen Naturpark Westliche Wälder, wurden hier schon im Jahr 1648 zum ersten Mal Gäste empfangen. Im 18. / 19.Jahrhundert lag die Post an der einzigen Poststrecke zwischen Wien und Paris, was die zahlreichen internationalen Besucher erklärt. So machte im Frühjahr 1770 zum Beispiel die spätere französische Königin Marie Antoinette auf ihrer Durchreise hier Station und 1805 war Napoleon zu Gast.

Geschichte trifft modernes Hotelkonzept

Heute kann man sich in diesem denkmalgeschützten Schmuckstück genauso fürstlich wie damals bewirten lassen, allerdings natürlich mit modernem Twist. Als Manuela und Marc Schumacher die Alte Posthalterei übernahmen, sanierten und renovierten sie das Gebäude erst einmal vier Jahre lang unter strengen Auflagen des Denkmalschutzes.

Das Resultat ist ein modernes Hotel mit einem voll ausgestatteten Tagungs- und Eventbereich sowie zwei renommierten Restaurants für 50 bzw. 100 Gäste. Egal ob romantische Auszeit, Business-Trip oder Events wie Hochzeiten und Tagungen – in der Alten Posthalterei ist man an der richtigen Adresse.

Unter den insgesamt 66 Zimmern gibt es ein Apartment mit eigener Küchenzeile, zwei Fürstenzimmer, acht Adelszimmer, 45 Posthalterzimmer und 10 Kutscherzimmer. Jede der verschiedenen Zimmerkategorien hat ihren ganz eigenen Charme. Auch ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessgeräten steht den Gästen zur Verfügung.

Wer eine einzigartige Location für Seminare, Workshops und Tagungen sucht, ist in der Alten Posthalterei ebenso goldrichtig. In ruhiger, unaufgeregter Atmosphäre mit top vorbereiteten Räumen und modernster Technik kann man sich perfekt auf das Wesentliche konzentrieren. Dank des Service-Teams, das zurückhaltend und zugleich sehr aufmerksam und freundlich ist, steht erfolgreichen Business-Meetings nichts im Wege.

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Rezeption. Foto: Alte Posthalterei

Willkommen ‚dahoim‘

Das Heimatrestaurant ‚dahoim‘ soll sich mit seiner familiären Atmosphäre wie ein zweites Zuhause anfühlen und das gelingt auch. Gäste dürfen sich auf gehobene Küche aus Topzutaten der Region Augsburger Land und Bayern freuen. Mit viel kulinarischer Kreativität und Liebe zum Detail werden die lokalen Gerichte ganz neu in Szene gesetzt – spürbar bayerisch mit alpinem Charakter.

Regionalität und Saisonalität geben im Restaurant entsprechend den Ton an. Es wird bevorzugt regional eingekauft und somit auch kleine Landwirte und lokale Direktvermarkter unterstützt. Sollten Zutaten ausnahmsweise doch einen längeren Weg ins Restaurant haben, achtet das Team auf höchste Qualität, Nachhaltigkeit in der Herstellung sowie auf das Wohl der Tiere.

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Links: Foto: Ingo Rack Rechts: Foto: Alte Posthalterei

Neben dem gemütlichen ‚dahoim‘ ist auch das fantastische ‚Mia Cucina‘ in der Alten Posthalterei zuhause. „In unserem Mia Cucina servieren wir gehobene italienische Küche wie zum Beispiel Wolfsbarsch in der Salzkruste“, fügt Marc Schumacher hinzu. „Auch hier legen wir Wert auf persönlichen Kontakt zum Produzenten oder Lieferanten, so holt ein Lieferant den Fisch extra für uns direkt beim Fischer in Italien ab.“

Weinkenner, Gin-Experten oder Cocktailfans kommen vor Ort ebenfalls auf ihre Kosten. Ob in entspannter Wohlfühlatmosphäre auf der Sonnenterrasse oder im gemütlichen Ambiente der Stube, die Alte Posthalterei ist ideal, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Der hauseigene Gin Zusser Wasser. Foto: Ingo Rack

Carpe Diem

„Unser Motto lautet ‚carpe diem‘ – nutze den Tag“, erzählt Marc Schumacher. „Wir sehen jeden Tag als neue Chance. Wir schaffen einen Ort an dem unsere Gäste, das Team und unsere Familie sich wohl fühlen und entfalten können. Wir wollen die Erwartungen unserer Gäste nicht nur erfüllen, sondern übertreffen und behandeln jeden Gast und Mitarbeiter so, wie wir auch gerne behandelt werden möchten. Natürliche Freundlichkeit, Freude an der Arbeit und die Liebe zum Umgang mit anderen Menschen werden bei uns großgeschrieben.“

Diese ehrliche Herzlichkeit und Leidenschaft spürt man als Gast sofort. So ist es auch kein Wunder, dass die Alte Posthalterei und ihr Team bereits zahlreiche Auszeichnungen bekommen hat. Neben den fünf Gustopfannen gab es zwei Varta Diamanten und den TOP HOTEL Newcomer Award 2020 / 2021.

Für Schumacher ist klar, was ihn jeden Tag an seiner Arbeit fasziniert: „Es sind die Menschen und das Treiben in einem Hotel. Ebenfalls die familiäre Arbeitsatmosphäre – hier macht Arbeiten einfach Spaß.“

Alte Posthalterei: COSY, MODERN AND WITH A GREAT DEAL OF HISTORY

Foto: Ingo Rack

www.posthalterei.com

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy