Ob als Ausgangspunkt für Wanderungen, als Rückzugsort zum Entspannen, oder einfach Beides – das Alpenchalet Sachrang ist der perfekte Ort für einen vielseitigen Urlaub in den Chiemgauer Alpen.

Bereits in den 1960er-Jahren wurde die Berghütte durch den Großvater errichtet, erzählt Jadranka Nikolic-Pletzenauer, die sich mit ihrer Familie um das Alpenchalet kümmert. 2016 wurde die Hütte dann komplett kernsaniert, größtenteils in Eigenregie.

„Im Alpenchalet liegt unser ganzes Herzblut. Wir haben es mit viel Liebe, vor allem zum Detail, eingerichtet und pflegen es sorgfältig“, betont Nikolic-Pletzenauer, „uns ist sehr wichtig, dass sich unsere Gäste rundum wohl fühlen und es ihnen an nichts fehlt.“ Die Hütte ist modern eingerichtet, behält aber dennoch ihren urigen Touch. Mit Schlafzimmer, Wohnraum mit Küche und Essbereich und modernem Badezimmer bietet das Alpenchalet Platz für zwei Personen. Für wohlige Wärme sorgt ein Holzofen, im Bad eine Fußbodenheizung, und zwei Terrassen laden dazu ein, die Sonne bis in die Abendstunden hinein zu genießen.

Alpenchalet Sachrang: Gemütlichkeit inmitten der Natur, Discover Germany Magazine

Die Hütte ist modern eingerichtet, behält aber dennoch ihren urigen Touch.

Winter wie Sommer haben Gäste des Alpenchalet Sachrang zahlreiche Möglichkeiten, die Umgebung zu erkunden. Direkt am Fuß des Spitzsteins gelegen, ist das Alpenchalet ein guter Ausgangspunkt, um den Gipfel zu erklimmen. Weitere Wanderungen, Radtouren und Skigebiete laden zum Entdecken der Region ein, und auch der Walchsee in Österreich und der Chiemsee, der größte See Bayerns, sind schnell erreicht. Das Alpenchalet Sachrang lässt keine Wünsche offen.

www.alpenchalet-sachrang.de

Subscribe to Our Newsletter

Receive our monthly newsletter by email

I accept the Privacy Policy and Cookie Policy